Akademische Ratsstelle auf Zeit (A13) im Gebiet Alte Geschichte (m/w/d)

Einrichtung
Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften - Fakultät für Geschichte, Lehrstuhl für römische und spätrömische Geschichte
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
20.05.2022
Besoldungsgruppe
A13
Befristung
Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet, verlängerbar auf drei weitere Jahre.

Die Stelle wird am Lehrstuhl für römische und spätrömische Geschichte angesiedelt sein, den John Weisweiler im Herbst 2022 antreten wird. Er beantwortet gerne informelle Anfragen.

Aufgaben

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet, verlängerbar auf drei weitere Jahre. Die Lehrverpflichtung beträgt fünf Wochenstunden. Ihre Hauptaufgabe wird es sein, ein eigenes innovatives Forschungsprogramm auf internationalem Niveau voranzutreiben. Die Stelle bietet Gelegenheit zur Habilitation und vielfältige Möglichkeiten zur Mitarbeit bei Drittmittelprojekten.

Anforderungen

Die Promotion muss bei Stellenantritt abgeschlossen sein.

Wir würden uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bewerbungen anderer unterrepräsentierter Gruppen würden wir ebenfalls sehr begrüßen.

Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben (höchstens zwei Seiten), Schriftprobe (höchstens 10.000 Worte) und Namen sowie E-Mailadressen von zwei Personen, die zugestimmt haben, auf Anfrage ein Referenzschreiben zu verfassen, senden Sie bitten per E-Mail bis zum 20.05.2022.

E-Mail: arzaglmu@gmail.com

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?