eine Medizinische Fachangestellte (m/w/d) zur Abrechnung ärztlicher Leistungen nach EBM/GOÄ und DKG-NT

Einrichtung
Medizinische Fakultät - Max von Pettenkofer-Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
15.11.2021
Entgeltgruppe
TV-L
Befristung
Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung.

Das Max von Pettenkofer-Institut versorgt die Patienten des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich der Labordiagnostik von Infektionskrankheiten.

Aufgaben

  • Abrechnungen von Leistungen an die KVB nach EBM
  • Abrechnung von Leistungen an Privatpatienten nach GOÄ
  • Abrechnung von Leistungen für Krankenhäuser nach DKG-NT
  • Abrechnung der hygienischen Leistungen des Instituts
  • Arbeit mit der hauseigenen Datenbank
  • Korrespondenz mit internen und externen Einsendern

Anforderungen

  • Abgeschlossene berufliche Ausbildung im Gesundheitswesen oder kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen
  • umfassende Kenntnisse im medizinischen Bereich und im EBM-/GOÄ- und DKG-NT Abrechnungsverfahren

    Wir erwarten ein hohes Maß an Sorgfalt, Selbständigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit.

Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bis spätestens 15.11.2021, ausschließlich per E-Mail in einem PDF (max. 5 MB) an: Herrn Stefan Dietrich, Verwaltungsleiter Max von Pettenkofer-Institut.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dietrich, unter Telefon 089/2180-72806 oder per E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass eventuell anfallende Bewerbungskosten nicht erstattet werden.

E-Mail: dietrich@mvp.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?