Fachkraft für Drittmittelprojekte der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) (m/w/d)

Einrichtung
Zentrale Einrichtungen - Drittmittelreferat (Referat VII.5)
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Termin
Ende der Bewerbungsfrist
01.08.2021
Entgeltgruppe
Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Für das Drittmittelreferat (Referat VII.5) sucht das Dezernat Haushalt und Finanzen der zentralen Universitätsverwaltung zum nächstmöglichen Termin eine Fachkraft für Drittmittelprojekte der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Aufgaben

Sie sind Ansprechpartner für DFG-Projekte, insbesondere Sonderforschungsbereiche, in allen finanziellen Aspekten und beraten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in allen Projektphasen. Ihre Aufgabe umfasst das Vertragsmanagement (inkl. Koordination von externen Prüfungen) sowie die Implementierung und Etablierung von Workflows zur Gewährleistung einer zuwendungsgerechten Mittelverausgabung. Darüber hinaus gehört die Erarbeitung von Handlungsanweisungen sowie die Konzeption und Durchführung von Schulungen und Workshops zu Ihren Aufgaben.

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium für die dritte Qualifikationsebene (Diplom-Verwaltungswirt/in FH bzw. gehobener Verwaltungsdienst – Public Management B.A.), Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder erfolgreiches Bachelorstudium mit einschlägiger Ausrichtung;
  • Erfahrungen im Management und der Beratung von Drittmittelprojekten;
  • Kenntnisse der Anforderungen von nationalen Förderorganisationen;
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement;
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office (v. a. Excel) und Datenbanksystemen;
  • Gute Englischkenntnisse;
  • Präzise, strukturierte und selbständige Arbeitsweise;
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Serviceorientierung.

Unser Angebot

Der Arbeitsplatz befindet sich in zentra­ler Lage in München und ist sehr gut mit öffentli­chen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwor­tungs­­volle Tätigkeit im Team sowie gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Ein­gruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis (BayBesG) möglich.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail bis spätestens 01.08.2021 zusammengefasst in einem PDF (maximal 5 MB).

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Samak unter Telefon +49 89 2180 3449.

E-Mail: Drittmittel@Verwaltung.Uni-Muenchen.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?