Wissenschaftlicher Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) in dem Bereich des Genome Editing

Einrichtung
Tierärztliche Fakultät
Ende der Bewerbungsfrist
25.04.2021
Entgeltgruppe
TV-L

Der Lehrstuhl für Molekulare Tierzucht und Biotechnologie im Genzentrum und im Veterinärwissenschaftliches Department der LMU München sucht eine(n) hochmotivierte(n) und qualifizierte(n) Postdoktoranden (m / w / d) auf dem Gebiet der Schweinegenomtechnik.

Unser Labor ist auf die Entwicklung, Charakterisierung und Implementierung genetisch zugeschnittener Schweine als Modelle für menschliche Krankheiten (Stoffwechselkrankheiten, seltene monogene Krankheiten) und als Spender von Zellen, Geweben und Organen für die Xenotransplantation spezialisiert. Wir haben unseren Sitz im Genzentrum München und haben zusätzlich am zweiten Standort das Center for Innovative Medical Models (CiMM, www.lmu.de/cimm/) als einzigartige Infrastruktur für die Großtierforschung eingerichtet.

Weitere Informationen zu unserer Forschung finden Sie unter https://www.cimm.gen.vetmed.uni-muenchen.de/index.html.

Aufgaben

Im Rahmen des kürzlich finanzierten SNF Sinergia-Projekts “Xeno2Cure - advanced engineering and testing of organ donor pigs” bieten wir eine Postdoc-Position für die Entwicklung und Analyse genetisch multimodifizierter Spenderschweine für die kardiale Xenotransplantation an. Die Projektdauer beträgt 48 Monate. Der/die erfolgreiche Kandidat(in) wird modernste Techniken zur Bearbeitung des Genoms, zum Screening auf Off-Target-Effekte und zur Funktionsanalyse der eingeführten Genmodifikationen auf zellulärer und organismischer Ebene anwenden.

Anforderungen

Wir suchen eine(n) hochmotivierte/n Kandidaten/in, die unser Engagement für die Wissenschaft und unsere Begeisterung für interdisziplinäre Forschung mit einer exzellenten Promotion in Biomedizin, Humanbiologie, Biologie, Biochemie oder ähnlichem teilen. Es wird erwartet, dass Sie in der Lage sind, Experimente unabhängig zu entwickeln und durchzuführen und gut in einem Team zu arbeiten. Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten und ein solider Hintergrund in Gene Editing-Techniken und anderen molekular- und zellbiologischen Techniken sind erforderlich.

Unser Angebot

Unsere Gruppe ist eingebettet in das anregende, interdisziplinäre Umfeld des Life-Sciences-Campus Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Unser Labor befindet sich im Genzentrum München und bietet Zugang zu hervorragenden Instrumenten und Einrichtungen im Haus und auf dem Campus. Das CiMM befindet sich in der Nähe von Oberschleißheim, in der Nähe des neuen Campus der Veterinärmedizinischen Fakultät. Die Münchner Innenstadt erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 20 Minuten, die deutschen Alpen in etwas mehr als 1 Stunde.

Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls stehen Mittel zur Teilnahme an Workshops und Konferenzen zur Verfügung. Das Gehalt richtet sich nach TV-L.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Die Bewerbung sollte einen Lebenslauf, ein Motivationsschreiben, relevante Zertifikate und Kontaktinformationen von 2 Referenzen enthalten. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Prof. Eckhard Wolf.

E-Mail: ewolf@genzentrum.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?