MTA, BTA, CTA (m/w/d)

Einrichtung
Medizinische Fakultät - BioMedizinisches Centrum
Besetzungsdatum
01.05.2022
Ende der Bewerbungsfrist
31.01.2022
Entgeltgruppe
TV-L
Befristung
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung ist möglich.

Aufgaben

Mitarbeit bei aktuellen DFG-Drittmittelprojekten.

Die Kenntnis von zellbiologischen und molekularbiologischen Methoden ist wichtig, aber auch Grundkenntnisse von morphologischen Methoden werden erwünscht.

  • Gängige Methoden der Zellkultur (Zelllinien; Primärzellen; Transfektion)
  • Molekularbiologische Methoden (PCR, Western Blot; ELISA)
  • Beteiligung an der Labororganisation und Einarbeitung von Studenten und Doktoranden.

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (gerne auch Berufsanfänger/in) als Biologielaborant/in, MTA, BTA, CTA oder vergleichbar
  • Freude an zellbiologischen Arbeiten
  • Motivation, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, und Selbstständigkeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung
  • Interesse am Arbeiten im universitären Umfeld Bereitwilligkeit zur Unterstützung und Mitbetreuung wissenschaftlicher Projekte

Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz befindet sich Martinsried und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (U6). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (100%). Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2022 per E-Mail an:

Ludwig-Maximilians-Universität München
BioMedizinisches Centrum
LS Zellbiologie-Anatomie III
Prof. Dr. Artur Mayerhofer
Großhaderner Str. 9
82152 Martinsried

E-Mail: Karin.Metzrath@bmc.med.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?