Professur (W2) auf Zeit (5 Jahre) für Mathematik von Vielteilchen-Quantensystemen

Einrichtung
Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
19.08.2021
Besoldungsgruppe
W2

An der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur (W2) auf Zeit (5 Jahre) für Mathematik von Vielteilchen-Quantensystemen zu besetzen.

Wir suchen hervorragend ausgewiesene Kandidatinnen und Kandidaten (m/w/d) im Gebiet der mathematischen Vielteilchen-Quantenmechanik. Erwartet wird ein Nachweis von bereits erbrachter herausragender Forschung im Bereich mathematischer Fragen der Bose-Einstein-Kondensation sowie ähnlicher kollektiver Phänomene der Vielteilchen-Quantenmechanik.

Es wird die Beteiligung an den allgemeinen Lehraufgaben des Mathematischen Instituts erwartet. Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber (m/w/d) soll sich insbesondere an der Lehre im Studiengang TMP beteiligen. Darüber hinaus sollten Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) bereit sein, aktiv an Forschungsinitiativen des Instituts in der Forschung mitzuwirken.

Die Ludwig-Maximilian-Universität München (LMU) wendet sich mit dieser Ausschreibung insbesondere an hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen (m/w/d), die im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch ihre Leistungen in Forschung und Lehre ein außerordentliches Potenzial für eine weitere Karriere in der Wissenschaft nachgewiesen haben.

Die Berufung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von fünf Jahren. Eine Überführung auf eine Dauerstelle (tenure track) ist nicht möglich.

Die LMU strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis, Vorträge, Lehre und 3 – 5 Publikationen) sind, bitte ausschließlich in elektronischer Form in einer zusammenhängenden Datei, nicht größer als 10 MB, bis zum 19. August 2021 über den folgenden Link https://www.efv.verwaltung.uni-muenchen.de/md1 beim Dekan der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik, Ludwig-Maximilians-Universität München einzureichen.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?