Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Lehrstuhl Vergleichende Politikwissenschaft

Einrichtung
Zentrale wissenschaftliche Einrichtungen - Geschwister-Scholl-Institut (GSI) für Politikwissenschaft, Lehrstuhl Vergleichende Politikwissenschaft
Besetzungsdatum
01.07.2021
Ende der Bewerbungsfrist
16.05.2021
Entgeltgruppe
Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Stundensätzen für studentische Hilfskräfte.
Befristung
Die Stelle ist zunächst auf drei Monate befristet, mit der Option auf Verlängerung.
Teilzeit
Hilfskraft ohne Bachelorabschluss: 10 Std./Woche; Hilfskraft mit Bachelorabschluss 8 Std./Woche

Am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft ist zum 01.07.2021 eine befristete Stelle als studentische Hilfskraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit im Fall einer Hilfskraft ohne Bachelorabschluss von in der Regel 10 Std./Woche und im Fall einer Hilfskraft mit Bachelorabschluss von in der Regel 8 Std./Woche zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Stundensätzen für studentische Hilfskräfte ohne (11,50 EUR/Stunde) oder studentische Hilfskräfte mit Bachelorabschluss (13,40 EUR/Stunde).

Die Stelle ist zunächst auf drei Monate befristet, mit der Option auf Verlängerung.

Aufgaben

  • Mitarbeit in der Organisation von Lehrveranstaltungen
  • Recherchearbeiten
  • Unterstützung bei der Lehrstuhlorganisation
  • Pflege der Lehrstuhl-Internetwebsite
  • Unterstützung bei Datenmanagement und -auswertungen.

Anforderungen

  • Studium eines der folgenden Fächer in Haupt- oder Nebenfach: Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Statistik, Informatik
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse der Office-Programme (Excel, Word und PowerPoint)
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • gute bis sehr gute Abitur- und BA-Noten (falls vorhanden)
wünschenswert: Erfahrungen mit Datenanalysen mit SPSS, Stata oder R.

Unser Angebot

Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Vollständige Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, das die Motivation der Bewerbung darlegt, CV, aktueller Notenspiegel, Zeugnisse, etc.) senden Sie bitte per E-Mail in einem PDF bis spätestens 16.05.2021 an Sabine Zwerger.

Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Nicole Bolleyer per E-Mail zur Verfügung.

E-Mail: sekretariat.bolleyer@gsi.uni-muenchen.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?