Studentische Hilfskraft (m/w/d) mit Bachelorabschluss

Einrichtung
Medizinische Fakultät - Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin
Besetzungsdatum
15.06.2021
Ende der Bewerbungsfrist
15.05.2021
Befristung
Die Stelle ist bis 31.03.2022 befristet.
Teilzeit
bis zu 10 Std./Woche

Das Projekt verfolgt das Ziel, erste Vorarbeiten für eine liberale Basis für die Public Health-Ethik zu entwickeln, die auf der einen Seite an der zentralen Bedeutung individueller Rechte festhält, auf der anderen Seite aber auch der Gemeinwohlorientierung bevölkerungsbezogener Interventionen einen angemessenen Stellenwert einräumt.

Aufgaben

Ihre Tätigkeit beinhaltet Literaturrecherchen zum o.g. Themengebiet (insbesondere Grundlagendiskussionen der Public Health-Ethik, Anwendung politischer Theorien wie Liberalismus und Neo-Republikanismus auf Fragen der Public Health-Ethik im Allgemeinen und Pandemiemaßnahmen im Speziellen, Ethik der Covid-19-Maßnahmen) wie auch die Auseinandersetzung mit der Literatur (z.B. Einteilung der Literatur, Analyse der Argumente) und die Mitarbeit bei der Erstellung eines Anforderungskatalogs für Pandemiemaßnahmen.

Anforderungen

Sie sind Studentin / Student eines Faches mit einem Bezug zum Projektthema (z.B. Philosophie, Public Health, Medizin) und haben bereits einen Bachelorabschluss. Sie verfügen über großes Interesse an und idealerweise bereits Kenntnisse aus dem Bereich der politischen Philosophie und ihrer Anwendung auf Public Health und sind offen für einen Austausch über Fächergrenzen hinweg. Darüber hinaus verfügen Sie über ein sehr gutes Textverständnis, hohes sprachliches Ausdrucksvermögen, arbeiten selbständig, sorgfältig und zuverlässig.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen, engagierten interdisziplinären Team am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin sowie die Ressourcen der Exzellenz-Universität LMU. Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an; Bewerbungen von Frauen werden begrüßt. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Andreas Wolkenstein, M.A.
E-Mail, Telefon +49 89 2180 72793 bzw. +49 170 96 33 660

Ihre Bewerbung sollte ein aussagekräftiges Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf enthalten. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung elektronisch und in einem PDF bis zum 15. Mai 2021 an Andreas Wolkenstein.

E-Mail: andreas.wolkenstein@med.uni-muenchen.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?