Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d)

Einrichtung
Medizinische Fakultät - Biomedizinisches Centrum
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
28.02.2021
Entgeltgruppe
TV-L

Aufgaben

In der Arbeitsgruppe „Retinal Plasticity“ der LMU ist ab sofort eine Stelle als Technischer Assistent / Technische Assistentin (BTA/CTA oder vergleichbare Qualifikation) befristet in Teil- oder Vollzeit zu besetzen. Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Der Forschungsschwerpunkt der Gruppe ist eine erbliche Augenerkrankung (Retinitis pigmentosa), die häufig zur Erblindung führt. Wir untersuchen die Mechanismen der Degeneration und Regeneration der Retina sowie mögliche Therapieansätze.

Sie arbeiten in einem kleinen, jungen Team und übernehmen interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben:

  • Versorgung von Mäusen
  • Molekularbiologische Untersuchungen (DNA-Isolation, PCR, RT-qPCR)
  • Anfertigen von Kryoschnitten
  • Immunhistochemische Färbungen und Validierung neuer Antikörper
  • Elektrophysiologische Messungen
  • Datenauswertungen
  • Dokumentation der durchgeführten Experimente

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborant/in, BTA oder CTA
  • Bereitschaft für das Erlernen von anspruchsvollen operativen Techniken
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse an der Arbeit mit Mäusen
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, strukturiertem Arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Organisationsgeschick

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Weitere Informationen: http://www.genom.physiol.med.uni-muenchen.de/research_gr/koch_group/index.html

Ludwig-Maximilians-Universität München
Biomedical Center
Frau Michelle Jentzsch
AG Koch
Großhaderner Str. 9
82151 Martinsried/München

Sie erreichen Frau Michelle Jentzsch per E-Mail oder Tel.: +49-89-2180-71908

E-Mail: Michelle.Jentzsch@bmc.med.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU-München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie - unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.