Technische Assistenz im Zellkulturlabor (m/w/d)

Einrichtung
Tierärztliche Fakultät - Lehrstuhl für Molekulare Tierzucht und Biotechnologie
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
31.07.2022
Entgeltgruppe
TV-L
Befristung
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle 1 ½ Jahre oder eine Teilzeitstelle auf 3 Jahre, die vorerst befristetet ist.

Der Lehrstuhl für Molekulare Tierzucht und Biotechnologie sucht im Rahmen eines Projektes zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter für die Technische Assistenz im Zellkulturlabor. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle 1 ½ Jahre oder eine Teilzeitstelle auf 3 Jahre, die vorerst befristetet ist. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Erstellung genetisch modifizierter Schweine für die biomedizinische Forschung.

Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Sie in erster Linie mit Zellkulturarbeiten zu tun haben, wie z.B. Isolierung von Primärzellen; Kultur, Transfektion und Charakterisierung von Zelllinien; Herstellung von Medien für Embryokultivierung; Assistenz beim Kerntransfer. Bei Bedarf werden Sie auch in unseren molekularbiologischen Labors eingesetzt.

Anforderungen

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTA, BTA, VMTA oder ähnliches
  • Erfahrung in Arbeitstechniken der Zellkultur sind von Vorteil
  • Teamgeist, Sorgfalt, Motivation und Engagement
  • eigenständiges Arbeiten nach der Einarbeitungszeit und zeitliche Flexibilität
  • gute Englisch-, Mathematik- und Officekenntnisse sind von Vorteil.

Unser Angebot

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in freundlicher Arbeitsatmosphäre und dynamischen Umfeld
  • anspruchsvolle Aufgabenstellungen mit Gestaltungsspielraum und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Forschungslabore mit apparativer Ausstattung auf hohem Niveau
  • eine umfangreiche Einarbeitung.
Die Projekte werden am Moorversuchsgut Badersfeld/Oberschleissheim durchgeführt. Da keine direkte Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz besteht, wäre ein Pkw von Vorteil.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bis 31.07.2022 in schriftlicher Form oder per E-Mail (PDF) bitte an folgenden Kontakt schicken:

Eva-Maria Hinrichs
Moorversuchsgut
Hackerstr. 27
85764 Oberschleißheim

E-Mail: e.jemiller@gen.vetmed.uni-muenchen.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?