Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellter bzw. Sekretärin / Sekretär (Teilzeit) (m/w/d)

Einrichtung
Fakultät für Psychologie und Pädagogik
Besetzungsdatum
01.03.2022
Ende der Bewerbungsfrist
08.12.2021
Entgeltgruppe
TV-L E6
Teilzeit
50%, 20 Std./Woche

Die Stelle ist im Sekretariat der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz des Departments Psychologie angesiedelt. Die Psychotherapeutische Hochschulambulanz (Leitung: Dr. Larissa Wolkenstein) ist eine Einrichtung des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie (Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Thomas Ehring), die psychologische Diagnostik und Therapie anbietet.

Eine weitere Aufgabe der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz besteht darin, die Wirksamkeit bestehender Psychotherapien wissenschaftlich zu überprüfen, diese zu verbessern und neue Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit bearbeiten und koordinieren Sie alle administrativen Aufgaben der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz wie z.B.:

  • Verwaltung und Bewirtschaftung von Haushalts- und Drittmitteln, Budgetüberwachung, Erstellung und Buchung von Rechnungen und Gutschriften
  • Vorbereitung der Abrechnung mit den Krankenkassen
  • Administrative Unterstützung von Personalangelegenheiten (u.a. Verträge, Urlaubsanträge, Abwicklung von Reisekosten)
  • Organisation interner Besprechungen und Protokollführung
  • Bearbeitung von Termin- und Informationsanfragen
  • Terminkoordination und -korrespondenz
  • Raumplanung, -buchung und -koordination (Belegung der Ambulanzräume, Zugangsverwaltung zu Räumen)
  • Anleitung und Supervision studentischer Hilfskräfte zur Unterstützung der Sekretariatsaufgaben
  • Koordination diagnostischer Maßnahmen,
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen der zentralen Universitätsverwaltung und der Geschäftsstelle des Department Psychologie sowie ggf. anderer Sekretariate
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (z.B. Materialbestellung, Postverkehr).

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen bzw. Verwaltungsberuf oder einem medizinischen Assistenzberuf
  • Sehr gute organisatorische und kommunikative Kompetenzen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (v.a. MS-Office, MS-Excel) und die Bereitschaft, sich in die spezifischen EDV-Programme der LMU München und der Ambulanz einzuarbeiten
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse
  • Flexibilität und hohes Engagement
  • Sorgfältigkeit, Zuverlässigkeit und Selbständigkeit
  • Kontaktfreude, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Eine einschlägige Berufserfahrung, z.B. in einer medizinischen oder psychotherapeutischen Einrichtung wäre von Vorteil.

Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 08.12.2021 ausschließlich in digitaler Form als ein PDF an Frau Dr. Larissa Wolkenstein.

Psychotherapeutische Hochschulambulanz
LMU München
Leopoldstr. 44
80802 München

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Larissa Wolkenstein telefonisch unter Telefon +49 089 2180 72516 oder per E-Mail zur Verfügung.

E-Mail: larissa.wolkenstein@psy.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?