Wissenschaftliche Assistentin / Wissenschaftlicher Assistent (m/w/d)

Einrichtung
Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft - Lehrstuhl für Wissenschaftstheorie (Prof. Dr. Stephan Hartmann) und das Munich Center for Mathematical Philosophy (MCMP)
Besetzungsdatum
01.10.2022
Ende der Bewerbungsfrist
01.03.2022
Entgeltgruppe
TV-L
Befristung
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30. September 2025.

Der Lehrstuhl für Wissenschaftstheorie (Prof. Dr. Stephan Hartmann) und das Munich Center for Mathematical Philosophy (MCMP) der Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München suchen zum 1. Oktober 2022 zwei Wissenschaftliche Assistentinnen/ Wissenschaftliche Assistenten in Vollzeit (zunächst für 3 Jahre).

Aufgaben

  • Weiterqualifizierende Forschung im Fachgebiet Philosophie, insbesondere im Bereich der Philosophie der Physik (=Stelle 1) oder in einem der folgenden Gebiete: formalen Erkenntnistheorie, Philosophie der Statistik, Philosophie der künstlichen Intelligenz, Philosophie und Psychologie und der Philosophie der Argumentation (=Stelle 2)
  • Mitarbeit in der Lehre (Bachelor- und Masterstudiengänge) mit einem Lehrdeputat in Höhe von fünf Semesterwochenstunden
  • Beteiligung an den Forschungs- und Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls und des MCMP (z.B. Organisation von Workshops, Beteiligung an wissenschaftlichen Kooperationen, administrative Tätigkeiten).

Anforderungen

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • ein sehr gutes Universitätsstudium und eine sehr gute Promotion im Fach Philosophie
  • Unterrichtserfahrung in der Lehre
  • Forschungsschwerpunkte in einem der genannten Bereiche
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Für Stelle 2 ist die Fähigkeit von Vorteil, Kurse unterrichten zu können, die Bachelor- und Masterstudenten in die formale Philosophie und dabei insbesondere in die Nutzung von Methoden der Programmierung, Modellierung und Simulation zur Lösung philosophischer Probleme einführen.

Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Anstellung erfolgt im Rahmen des TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30. September 2025. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der abgehaltenen Lehrveranstaltungen, ein Text mit bis zu 5.000 Wörtern in englischer Sprache sowie einer Beschreibung einer Idee für einen Drittmittelantrag für deutsche oder europäische Drittmittelgeber von 1.000-1.500 Wörtern) werden bis zum 1. März 2022 per E-Mail als ein PDF (idealerweise bis max. 5MB).

Bitte machen Sie in Ihrer E-Mail deutlich, auf welche der beiden ausgeschriebenen Stellen Sie sich bewerben.

Darüber hinaus bitten wir um zwei vertrauliche Empfehlungsschreiben, die von den Gutachtern direkt an die angegebene Adresse zu schicken sind.

Für Rückfragen können Sie sich per E-Mail an Prof. Dr. Stephan Hartmann wenden.

Weitere Informationen zum MCMP sind zu finden hier.

E-Mail: office.hartmann@lrz.uni-muenchen.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?