Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (Teilzeit)

Einrichtung
Fakultät für Chemie und Pharmazie - Lehrstuhl für Pharmazeutische und Medizinische Chemie - Arbeitskreis Prof. Dr. D. Merk
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
13.09.2021
Entgeltgruppe
TV-L E 13
Befristung
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, kann jedoch auf bis zu sechs Jahre verlängert werden.
Teilzeit
50%

Der Arbeitskreis Merk befasst sich mit der Entwicklung und Charakterisierung von Modulatoren Ligand-aktivierter Transkriptionsfaktoren als chemische Tools. In einem interdisziplinären Team werden niedermolekulare, biologisch aktive Moleküle mit Hilfe Computer-gestützter Verfahren designt, durch organisch-chemische Synthese hergestellt und in vielfältigen biochemischen und in vitro pharmakologischen Systemen charakterisiert.

Aufgaben

Sie arbeiten in der Forschung an der Entwicklung und Charakterisierung von Modulatoren Ligand-aktivierter Transkriptionsfaktoren mit. In der Lehre sind Sie an der Betreuung von Praktika und Seminaren im Fach Pharmazeutische Chemie beteiligt.

Anforderungen

Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Pharmazie, Chemie, Biochemie oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen Faches. Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Durchführung von organischen Synthesen, in gängigen analytischen Methoden und in biochemischen Arbeiten sowie Lehrerfahrung sind erwünscht.

Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz befindet sich am HighTech Campus Großhadern und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in der pharmazeutischen/chemischen Forschung mit der Möglichkeit zur Promotion.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den gängigen Unterlagen einschließlich Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte bis spätestens zum 13.09.2021 ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff "Bewerbung Promotionsstelle" an: Prof. Dr. Daniel Merk.

E-Mail: daniel.merk@cup.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?