Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) an der Professur für Internet Business and Internet Services

Einrichtung
Fakultät für Betriebswirtschaft - Professur für Internet Business and Internet Services
Besetzungsdatum
1. April 2021 oder später
Ende der Bewerbungsfrist
28.02.2021
Entgeltgruppe
TV-L E13
Befristung
zunächst auf 3 Jahre

Unsere Forschung konzentriert sich auf die Themen (1) Digitale Innovation, Transformation und Entrepreneurship (z.B. Blockchain, Industrial Internet of Things, Privacy und Ethik, IS-Governance und Strategie) und (2) Digitalisierung und Nachhaltigkeit (z.B. Circular Economy, Institutional Change, Digital Nudging)

Anforderungen

  • Begeisterung an ökonomischen und technischen Entwicklungen und Zusammenhängen in den Bereichen Digitalökonomie und Nachhaltigkeit
  • Exzellente analytische und konzeptionelle Fähigkeiten in Kombination mit Offenheit und Kreativität
  • Motivation zu internationaler Top-Forschung
  • (Sehr) gut abgeschlossenes Masterstudium auf Universitätsniveau in den Fachgebieten Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, VWL, Informatik oder verwandter Fachrichtungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortlicher, ergebnisgetriebener und selbststrukturierter Arbeitsstil
  • Hohes Maß an Team- & Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Engagement und Eigeninitiative an der Professur (Lehrveranstaltungen, administrative Aufgaben) und verbundener Initiativen

Unser Angebot

  • Ausgezeichnete Vorbereitung auf eine Karriere in Wissenschaft oder Praxis
  • Abwechslungsreiches und spannendes Tätigkeitsspektrum in Forschungsprojekten
  • Inspirierendes Arbeitsumfeld durch intensiven Austausch und Zusammenarbeit mit Unternehmen und international führenden Wissenschaftler*innenIndividuelle und strukturierte Förderung
  • Vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und frühe Eigenverantwortung
  • Großes Potenzial für Eigeninitiative, kreatives Arbeiten und die Aneignung neuen Wissens und Kompetenzen
  • Teilnahme an Ausbildungsprogrammen und Konferenzen in der ganzen WeltIntegration in ein agiles, ambitioniertes und forschungsstarkes Team
  • Attraktives, freies und angenehmes Arbeitsumfeld.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Johann Kranz (kranz@lmu.de).

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 28.02.2021, gerne früher, per E-Mail an Tina Flemmerer unter

E-Mail: flemmerer@bwl.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU-München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie - unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.