Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Quantum Computing / High Performance Computing (QCHPC) (m/w/d)

Einrichtung
Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik - Lehr- und Forschungseinheit für Kommunikationssysteme und Systemprogrammierung
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
31.01.2022
Entgeltgruppe
TV-L E13
Befristung
Die Stelle ist eine an die Projektfinanzierung gekoppelten Laufzeit (zunächst auf max. drei Jahre) befristet; mit der Möglichkeit einer Verlängerung.

Aufgaben

  • Innovative Forschung in den Bereichen High-Level-Quantenprogrammierung, Compiler und Optimierer für Quantengatterschaltungen, Auslagerung auf Quantenprozessoren (QPUs) unter Verwendung hybrider Programmiertechniken, Tool-Unterstützung für die Entwicklung hybrider (klassischer/quanten) Anwendungen, z. B. Charakterisierung des Beschleunigungspotenzials in bestehenden Anwendungen.
  • Mitwirkung an nationalen und internationalen Veranstaltungen (z. B. Projekttreffen, wissenschaftlichen Tagungen).
  • Interaktion mit und Betreuung von Studierenden an der LMU München in Vorlesungen und Seminaren sowie die Betreuung von Master-und Bachelor-Arbeiten.

Anforderungen

  • Sehr guter Master-Abschluss in Informatik oder einem eng verwandten Bereich (z. B. angewandte Mathematik, Bioinformatik usw.)
  • Nachgewiesene Erfahrung in einem oder mehreren Themenbereichen der technischen Informatik, z. B. Rechnerarchitektur, Kommunikationssysteme, Betriebssysteme, Sicherheit, Programmiersysteme.
  • Vorhandene Erfahrungen in den Bereichen Hochleistungsrechnen und Quantencomputing sind wünschenswert.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem kompetenten und dynamischen Team.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (100%) mit einer an die Projektfinanzierung gekoppelten Laufzeit (zunächst auf max. drei Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer Verlängerung). Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe TV-L E13 (100%).

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort QCHPC bis spätestens 31.01.2022 per E-Mail (ein PDF, max. 5MB) oder per Post an

Prof. Dr. Dieter Kranzlmüller
Institut für Informatik
LMU München
Oettingenstr. 67
80538 München

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Karl Fürlinger unter Telefon 089 2180 9172 und E-Mail zur Verfügung.

E-Mail: bewerbung@nm.ifi.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?