Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Postdoc

Einrichtung
Fakultät für Psychologie und Pädagogik - Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik
Besetzungsdatum
01.09.2021
Ende der Bewerbungsfrist
14.05.2021
Entgeltgruppe
TV-L 13
Befristung
zunächst befristet auf drei Jahre

Aufgaben

Mit der Stelle verbunden sind die Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich der Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik (Schriftspracherwerb bzw. Sachunterricht) im Umfang von 5 SWS, die Durchführung von universitären Prüfungen und von Staatsexamensprüfungen sowie die Mitarbeit am Lehrstuhl und in der akademischen Selbstverwaltung. Wesentlicher Bestandteil der Stelle ist die eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation und die damit verbundene Initiierung, Durchführung und Auswertung von Forschungsprojekten, die Präsentation von Forschungsergebnissen auf Tagungen und deren Publikation in Forschungszeitschriften. Die Einwerbung von Drittmitteln ist erwünscht.

Profil

Abgeschlossenes Hochschulstudium im Lehramt, in Erziehungswissenschaften oder in einem anderen einschlägigen Studienfach sowie eine empirisch ausgerichtete Dissertation in der Grundschulforschung oder der Bildungsforschung. Willkommen sind Forschungsschwerpunkte in der Unterrichtsforschung, der Grundschulpädagogik und/oder Grundschuldidaktik, quantitativ-empirische Expertise, Vortrags- und Publikationserfahrungen sowie Erfahrungen in der universitären Lehre und mit Prüfungen. Erwünscht sind darüber hinaus ein 1. und 2. Staatsexamen (bzw. ein vergleichbarer Abschluss) im Lehramt Grundschule sowie Unterrichtserfahrung an der Grundschule. Eine eigenständige Arbeitsweise, persönliches Engagement sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit werden vorausgesetzt.

Anforderungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium im Lehramt, in Erziehungswissenschaften oder in einem anderen einschlägigen Studienfach sowie eine empirisch ausgerichtete Dissertation in der Grundschulforschung oder der Bildungsforschung. Willkommen sind Forschungsschwerpunkte in der Unterrichtsforschung, der Grundschulpädagogik und/oder Grundschuldidaktik, quantitativ-empirische Expertise, Vortrags- und Publikationserfahrungen sowie Erfahrungen in der universitären Lehre und mit Prüfungen.

Erwünscht sind darüber hinaus ein 1. und 2. Staatsexamen (bzw. ein vergleichbarer Abschluss) im Lehramt Grundschule sowie Unterrichtserfahrung an der Grundschule. Eine eigenständige Arbeitsweise, persönliches Engagement sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit werden vorausgesetzt.

Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise in elektronischer Form als PDF (in einer Datei) und unter Angabe der Kennziffer POSTDOC bis spätestens 14.05.2021 an die

Ludwig-Maximilians-Universität München
Department für Pädagogik und Rehabilitation
Geschäftsstelle
Leopoldstr. 13
80802 München.

E-Mail: bewerbungen@edu.lmu.de

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Prof. Dr. Katrin Lohrmann (Lehrstuhlinhaberin) unter Katrin.Lohrmann@lmu.de sowie Frau Dr. Juliane Aulinger (Geschäftsstelle des Departments) unter 089/2180-4830 gerne zur Verfügung.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir uns zugesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien und keine Mappen ein. Die Unterlagen werden nach vollständiger Beendigung des Einstellungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige anlässlich der Bewerbung anfallende oder mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehende Kosten nicht übernehmen können.

E-Mail: bewerbungen@edu.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?