Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w/d)

Einrichtung
Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik - Lehrstuhl für Mathematische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz
Besetzungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist
20.08.2021
Entgeltgruppe
TV-L E 13
Befristung
Die Stelle ist auf drei Jahre befristet (mit der Option der Verlängerung um weitere zwei Jahre).

Am Lehrstuhl für Mathematische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz der Ludwig-Maximilians-Universität München ist ab sofort eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc für drei Jahre mit der Option der Verlängerung um weitere zwei Jahre zu besetzen.

Der Lehrstuhl für Mathematische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz ist als neugegründeter KI-Lehrstuhl am Mathematischen Institut der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik der Ludwig-Maximilians-Universität München Teil der HighTech-Agenda des Freistaates Bayern. Die Forschungstätigkeiten am Lehrstuhl umfassen zum einen die Entwicklung einer Theorie für künstliche Intelligenz, derzeit insbesondere für künstliche neuronale Netze, und zum anderen die Entwicklung von mathematischen Methoden zum Lösen von inversen Problemen in der Bildverarbeitung sowie partiellen Differentialgleichungen. Die Vielseitigkeit des Lehrstuhls sowie sein internationales Netzwerk bieten eine hervorragende Möglichkeit, sich nach der Promotion sowohl thematisch weiterzuentwickeln, als auch das eigene Netzwerk signifikant zu vergrößern. Zudem ist die Wissenschaftswelt in Bayern und insbesondere in München durch die HighTech-Agenda weltweit eine der führenden im Bereich der künstlichen Intelligenz mit exzellenten Aufstiegsmöglichkeiten.

Aufgaben

  • Sie halten Lehrveranstaltungen im Umfang von fünf SWS pro Semester eigenständig ab und unterstützen den Lehrstuhl bei der Organisation und Durchführung seiner Lehrveranstaltungen. Unser Angebot an Lehrveranstaltungen befindet sich gerade in der Konzeptionierung, diese Phase können Sie aktiv mitgestalten.
  • Sie unterstützen die Forschungstätigkeiten im Bereich der mathematischen Grundlagen der künstlichen Intelligenz. Dies beinhaltet die Publikation der Ergebnisse in referierten wissenschaftlichen Fachjournalen, die Aufarbeitung und Präsentation der Ergebnisse sowie die Betreuung von Bachelor-, Master- und Promotionsstudentinnen und -studenten. Sie haben ferner die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Drittmittelakquise wie auch der Abwicklung von Drittmittelprojekten zu sammeln.

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium der Mathematik, Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung sowie über eine überdurchschnittliche Promotion im Bereich der mathematischen Grundlagen der künstlichen Intelligenz oder allgemeiner der Datenwissenschaften, wie z.B. der angewandten harmonischen Analysis, der Bildverarbeitung oder des Compressed Sensing.
  • Sie haben gute Programmierkenntnisse, idealerweise schon im Trainieren von künstlichen neuronalen Netzen.

Unser Angebot

  • die Möglichkeit zur Habilitation
  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit der Einwerbung von eigenen Forschungsprojekten
  • die Möglichkeit, den Aufbau des neuen Lehrstuhls aktiv mitzugestalten
  • ein angenehmes, kollegiales Betriebsklima in einem hochgradig internationalen Team
  • einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in München, der sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.
Die Universität München ist bestrebt, den Anteil der Frauen am wissenschaftlichen Personal zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung an

Frau Prof. Dr. Gitta Kutyniok
Lehrstuhl für Mathematische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz
Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik
Ludwig-Maximilians-Universität München

unter der Kennziffer 05/2021 mit den folgenden Unterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und Urkunden, Schriftenverzeichnis, in einem PDf, maximale Dateigröße 5 MB.

Lassen Sie uns außerdem zwei Empfehlungsschreiben zukommen, die direkt von den Unterzeichnenden per E-Mail einzureichen sind. Alle Unterlagen sind spätestens bis 20. August 2021 und ausschließlich per E-Mail zu senden.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Gitta Kutyniok zur Verfügung.

E-Mail: skr100@math.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?