Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in oder Akademischer Rat/Akademische Rätin a. Z. (m/w/d) (Teilzeit)

Einrichtung
Juristische Fakultät - Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Umwelt- und Sozialrecht, Professor Dr. Martin Burgi
Besetzungsdatum
01.10.2021 oder früher
Ende der Bewerbungsfrist
04.08.2021
Entgeltgruppe
TV-L E 13
Besoldungsgruppe
A 13
Befristung
befristet auf drei Jahre ohne Verlängerungsmöglichkeit
Teilzeit
75%

Aufgaben

Die Stelle ist in dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt "PolitischeKonditionalität als Strategie der Subventionsverwaltung" angesiedelt und eröffnet zahlreiche interessante Forschungsperspektiven. Der Schwerpunkt liegt im (einschließlich europäischen) Öffentlichen Wirtschaftsrecht. Auch die von der Inhaberin oder demInhaber der Stelle verfasste Dissertation soll diesem Themenfeld gewidmet sein. Es handelt sich um eine reine Forschungsstelle, mit der sich keine Lehrverpflichtung verbindet.

Anforderungen

Bewerberinnen und Bewerber sollten über ein mit mindestens vollbefriedigendem Ergebnis abgeschlossenes Erstes Juristisches Staatsexamen verfügen. Bei zusätzlich absolviertem Zweiten Juristischem Staatsexamen ist die Beschäftigung als Akad. Rat a.Z. (A 13) möglich.

Unser Angebot

Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per Post bis spätestens 04.08.2021 an:

Professor Dr. Martin Burgi
Ludwig-Maximilians-Universität München
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Umwelt- und Sozialrecht
Prof.-Huber-Platz 2
80539 München

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Wonach suchen Sie?