Karriere in der Wirtschaft – aber wie?

Ob Sie bereits konkret eine Anstellung in Wirtschaft oder Gesellschaft anstreben, frühzeitig Alternativen zu einer Universitätslaufbahn ausloten möchten oder noch unentschieden sind - hier finden Sie Informationen zu möglichen Karrieren außerhalb der Wissenschaft.

Die Promotion – eine Schlüsselqualifikation für den Arbeitsmarkt

In Deutschland sind nur rund 15 Prozent aller Promovierten an Hochschulen tätig; etwa die Hälfte der Promovierten verlässt die Wissenschaft direkt im Anschluss an ihre Promotion. Attraktive Positionen bieten sich in allen Bereichen – von Wirtschaft und Industrie über Versicherungen und Banken, Politik(-beratung) und Nichtregierungsorganisationen, Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltung, Bildungsträgern und Bildungsanbietern bis hin zum Mediensektor und kulturellen Einrichtungen.

Promovierte bringen Kompetenzen mit, die auf dem außerwissenschaftlichen Arbeitsmarkt sehr gefragt sind: Neben ihrer Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten haben sie Eigenverantwortung, Durchhaltevermögen und Lösungsorientierung bewiesen. Sie haben gelernt, komplexe Sachverhalte differenziert und verständlich darzustellen und verfügen über geeignete Präsentations- und Visualisierungstechniken. Darüber hinaus wurde durch die Arbeit in heterogenen und häufig internationalen Teams ihre Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit geschult. Teilweise können auch erste Führungserfahrungen vorgewiesen werden, z. B. beim Anleiten studentischer Hilfskräfte und später in der Postdoc-Phase von Promovierenden.

Karriereoptionen außerhalb der Wissenschaft

Karriereberatung für Postdocs (zugriffsgeschützt)

Weiterlesen

Für einen erfolgreichen und selbstbestimmten Ausstieg aus der Wissenschaft braucht es vor allem Orientierung über die jeweiligen beruflichen Optionen und die eigenen Kompetenzen und Prioritäten. An der LMU haben Sie im Rahmen einer Karriereberatung die Möglichkeit, Ihre persönlichen Stärken, Arbeitserfahrungen und Entwicklungsziele zu reflektieren, um zu entscheiden, ob Sie einen Karriereweg außerhalb der Wissenschaft einschlagen möchten und wie die nächsten Schritte aussehen könnten.

Das Qualifizierungsangebot der LMU

Die LMU unterstützt Sie darüber hinaus mit einem vielseitigen Qualifizierungsangebot bei der Optimierung Ihrer karriererelevanten Kompetenzen. Dabei nehmen wir gerade auch Entwicklungsfelder in den Blick, die für außerwissenschaftliche Karrieren relevant sein können: Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Kooperation, aber auch in Führung und Management bis zu Selbststeuerung und Karriere.

Selbstständigkeit

Mit einer erfolgsversprechenden Geschäftsidee kann der Traum vom eigenen Unternehmen Realität werden. Entscheidend ist dabei eine gute Vorbereitung der Existenzgründung - vom Businessplan bis zur Finanzierung.

Die LMU fördert das unternehmerische Denken und Handeln ihres wissenschaftlichen Nachwuchses mit einem umfangreichen Angebot, das von Veranstaltungen und Workshops über konkrete Praxisangebote bis hin zur Gründungsberatung und Unterstützung bei der Einwerbung von Fördermitteln reicht.

Wonach suchen Sie?