A

Accessibility

Accessibility beschreibt die Gestaltung einer barrierefreien Website, sodass sie Benutzern in so hohem Maße wie möglich zur Verfügung steht, auch wenn sie Einschränkungen irgendeiner Art (z. B. Sinnes- und/oder Körperbehinderungen) unterliegen.

Angstzustände

Angst ist für sich genommen keine Krankheit, sondern eine natürliche Reaktion auf äußere Umstände. Angst kann aber auch krankhafte Ausmaße annehmen, wenn sie unbegründet, übertrieben oder sehr intensiv ist. Als Begleitsymptom kann Angst bei unterschiedlichen körperlichen oder psychiatrischen Erkrankungen auftreten. Davon lassen sich die sogenannten „Angststörungen“ abgrenzen, darunter versteht man unterschiedliche Erkrankungen, bei denen als gemeinsames Hauptsymptom Ängste und körperliche Zeichen der Angst im Vordergrund stehen
(vgl. Krankheitsbilder, beschrieben auf den Seiten der Ängste: Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie).

Antidiskriminierung

Diskriminierung bezeichnet eine Ungleichbehandlung oder Benachteiligung anderer Menschen, welche sich in anderen Verhaltensweisen, Einstellungen oder Vorurteilen ihnen gegenüber äußert. Zentral sind dabei bestimmte sozialbedeutsame Merkmale wie Geschlecht, soziale Herkunft, Religion, Alter, Ethnizität oder Aussehen. Sowohl gesellschaftliche Minderheiten & Personengruppen als auch ganze Gesellschaften können Zielgruppen von Diskrimination sein.
(Quelle: Vedder, Günther; Reuter, Julia (Hrsg.) (2008): Glossar: Diversity Management & Work-Life-Balance. Trierer Beiträge zum Diversity Management. Band 9. München und Mering)

Arbeitseinteilung und Lerntechniken

Die LMU sorgt dafür, dass alle Mitglieder der LMU-Community ihr volles Potential entfalten und sich bestmöglich entwickeln und einbringen können.

Stress im Studienalltag kann die Leistungs- und Lebensqualität stark beeinträchtigen. In Lernkursen erhalten Studierende Hilfe im Umgang mit Prüfungsvorbereitungen und dem Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten.

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Gesundheitsschutz ist an der LMU Teil des ganzheitlichen Diversity Managements. Den Mitgliedern der LMU und ihrer Gesundheit wird Wertschätzung entgegengebracht indem die LMU als verantwortungsvolle Arbeitgeberin agiert und arbeitsmedizinische Beratung und Vorsorge anbietet.