#Move&Relax

Die Abwechslung zwischen Bewegungsaktivität und Entspannung ist ein wichtiger Faktor für unser Wohlbefinden. Studien zeigen, dass körperliche Aktivität das Risiko, an Depressionen zu erkranken, bis zu 26 Prozent reduziert. Mit den Sport-Schnupperkursen möchte die LMU in Kooperation mit dem Zentralen Hochschulsport zu Bewegung und Entspannung verhelfen und für die Wichtigkeit von Ausgleich sensibilisieren.

Sport-Schnupperkurse für alle LMU-Mitglieder

PowerVit® – Mein Rücken ist ein effektives rumpfstabilisierendes Bewegungsprogramm, das die Muskulatur rund um die Wirbelsäule mit vielseitigen Übungen mobilisiert und kräftigt. Von Fitnessexperten mit Physiotherapeuten zusammen entwickelt, sorgt es auf dynamische Weise für mehr Koordination, Stabilisation und eine gute Körperhaltung – dank einer starken Körpermitte. Trainiert wird barfuß auf der (Yoga-)Matte, jeder auf seinem Level.

Trainerin: Susanne Schneider

Format: Zoom

Anmeldung 19.05.2021

Anmeldung 09.06.2021

Anmeldung 16.06.2021

Balletics ist eine Kombination aus Kraft-, Stabilisations- und Sprungübungen aus dem Ballett sowie Bewegungen aus der Leichtathletik und Übungen aus dem Turnen. Während des Workouts werden kurze Übungssequenzen aus den beiden Disziplinen zunächst einzeln und anschließend in einer Kombination ausgeführt. Im Fokus muskulärer Ausbelastung steht ein Hochintensives Intervall Training (HIIT) bei welchem typische Übungen aus allen Disziplinen im Wechsel absolviert werden.

Trainer: Dr. Daniel Gärtner, Fitnesstrainer und Forscher an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften an der Technischen Universität München. Sein Expertenwissen teilt er in diversen Seminaren, Sport- bzw. Freizeitmagazinen und TV-Formaten.

Format: Zoom

Anmeldung 21.05.2021

Anmeldung 11.06.2021

Anmeldung 18.06.2021

ProXility ist ein ganzheitliches Beweglichkeitstraining zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, Flexibilität und Koordination. "Pro" steht für Propriozeption. Dabei werden einfache Dehnübungen mit dynamischen Schwüngen und den Techniken der propriozeptiven neuromuskulären Fazilitation - kurz PNF - kombiniert. Eine hocheffektive Methode zur Verbesserung der aktiven und passiven Beweglichkeit. "Xility" steht für Flexibility und beinhaltet intensive statische und dynamische Dehnungen, welche mit Rotationen des Körpers über lange Muskelketten ausgeführt werden und dadurch den gesamten Körper trainieren.

Trainer: Dr. Daniel Gärtner, Fitnesstrainer und Forscher an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften an der Technischen Universität München. Sein Expertenwissen teilt er in diversen Seminaren, Sport- bzw. Freizeitmagazinen und TV-Formaten.

Format: Zoom

Anmeldung 08.06.2021

Anmeldung 15.06.2021

Anmeldung 22.06.2021

BODYART® – Kraft und Flexibilität, Stabilität und Balance, Atmung und Energie, freier Bewegungsfluss. Mit den Übungen, die unter anderem von Yoga, Qigong, Do-In und Physiotherapie inspiriert sind, entsteht ein ganz eigenes, einzigartiges Bewegungstraining, mit dem die Bewusstheit für den eigenen Körper geschult wird. Für eine bessere Haltung, mehr Beweglichkeit, körperliche und mentale Stärke, Stressabbau, Gesundheit und Wohlbefinden. Trainiert wird barfuß auf der (Yoga-)Matte, jeder auf seinem Level. Einsteigerinnen und Einsteiger sind auch herzlich willkommen am Kurs teilzunehmen.

Trainerin: Susanne Schneider

Format: Zoom

Anmeldung 10.06.2021

Anmeldung 17.06.2021

KIBO ist ein Ganzkörpertraining, bei welchem Elemente des Kickboxens mit Aerobic und Functional Fitness kombiniert und im Tankt zu rhythmischen Beats ausgeführt werden. Frei nach dem Motto "Get the Kick" werden in einer KIBO-Stunde viele Kalorien verbrannt und dabei die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination verbessert. Am Anfang einer Stunde werden in Einzelbewegungen Techniken geübt und anschließen zu kleinen Kombinationen zusammengefügt. Zwischendurch wird die Herzfrequenz immer wieder durch Powerdrills wie etwa Kniebeugen, Mountainclimber und weiteren funktionelle Übungen in die Höhe getrieben. Das sorgt für Abwechslung und eine hohe Effektivität des Workouts. Für das Training werden keine zusätzlichen Geräte benötigt.

Trainer: Dr. Daniel Gärtner, Fitnesstrainer und Forscher an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften an der Technischen Universität München. Sein Expertenwissen teilt er in diversen Seminaren, Sport- bzw. Freizeitmagazinen und TV-Formaten.

Format: Zoom

Anmeldung 10.06.2021

Anmeldung 17.06.2021

Anmeldung 24.06.2021

Taekwondo ist eine traditionelle Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechniken (Tae), Handtechniken (Kwon) und den geistigen „Weg“ (Do). Neben der Gesundheit und umfangreichen Aspekten der Selbstverteidigung werden auch geistige und spirituelle Fähigkeiten der Trainierenden verbessert. Taekwondo ist ein Kampfsport, in dem Fairness und Respekt an oberster Stelle stehen. Da dieser Sport nicht nur Koordination und Konzentration fördert, eignet er sich hervorragend als Ausgleich und Gesundheits-förderung. Als Orientierung dienen mit Höflichkeit, Integrität, Geduld, Selbstdisziplin und Unbezwingbarkeit fünf zentrale Säulen. Trainiert wird ohne zusätzliches Equipment, jeder auf seinem Level. Einsteigerinnen und Einsteiger sind herzlich willkommen!

Trainer: Alexander Bepperling, 3. Dan Taekwondo, Kursleiter am Zentralen Hochschulsport München, Trainer-C-Lizenz

Format: Zoom

Anmeldung

Taekwondo ist eine traditionelle Kunst der waffenlosen Selbst-verteidigung. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechniken (Tae), Handtechniken (Kwon) und den geistigen „Weg“ (Do). Neben der Gesundheit und umfangreichen Aspekten der Selbstverteidigung werden auch geistige und spirituelle Fähigkeiten der Trainierenden verbessert. Taekwondo ist ein Kampfsport, in dem Fairness und Respekt an oberster Stelle stehen. Da dieser Sport nicht nur Koordination und Konzentration fördert, eignet er sich hervorragend als Ausgleich und Gesundheits-förderung. Als Orientierung dienen mit Höflichkeit, Integrität, Geduld, Selbstdisziplin und Unbezwingbarkeit fünf zentrale Säulen. Trainiert wird ohne zusätzliches Equipment, jeder auf seinem Level. Einsteigerinnen und Einsteiger sind herzlich willkommen!

Trainer: Benjamin Schönfeld, 3. Dan Taekwondo, Kursleiter am Zentralen Hochschulsport München, Referent in der Trainer-Ausbildung der Bayerischen Taekwondo Union (BTU), Trainer-C- und Trainer-B-Lizenz, Lizenzierter Schulsporttrainer (DSOB)

Format: Zoom

Anmeldung

Taekwondo ist eine traditionelle Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechniken (Tae), Handtechniken (Kwon) und den geistigen „Weg“ (Do). Neben der Gesundheit und umfangreichen Aspekten der Selbstverteidigung werden auch geistige und spirituelle Fähigkeiten der Trainierenden verbessert. Taekwondo ist ein Kampfsport, in dem Fairness und Respekt an oberster Stelle stehen. Da dieser Sport nicht nur Koordination und Konzentration fördert, eignet er sich hervorragend als Ausgleich und Gesundheits-förderung. Als Orientierung dienen mit Höflichkeit, Integrität, Geduld, Selbstdisziplin und Unbezwingbarkeit fünf zentrale Säulen.Trainiert wird ohne zusätzliches Equipment, jeder auf seinem Level. Einsteigerinnen und Einsteiger sind herzlich willkommen!

Trainerin: Ekaterina Kovalenko, M.Sc., 1. Dan Taekwondo, Kursleiterin im Programm Kids Campus des Universitäts-Sportclubs am Zentralen Hochschulsport München

Format: Zoom

Anmeldung

Videoreihe „Business-Yoga am Arbeitsplatz“

Yoga umfasst zahlreiche Techniken, welche zum Erreichen der Einheit von Körper, Geist und Seele beitragen sollen. Beschäftigte der LMU München können sich die Videoreihe Business-Yoga am Arbeitsplatz im zugriffsgeschützten Serviceportal ansehen. In diesen Videos werden einige Bildschirmübungen zur Mobilisierung, Dehnung und Entspannung gezeigt.

Achtsamkeits- und Entspannungskurse für Beschäftigte

In diesem Webinar wollen wir einen Einblick geben, wie wir bei den vielfältigen Herausforderungen in unserem Alltag in der Balance bleiben können.

Eine achtsame Lebensweise unterstützt dabei und fördert die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden.
Die Teilnehmenden werden durch Wissensimpulse zum Konzept der Achtsamkeit sowie einfache Übungen und praktische Tipps ermutigt und befähigt, gelassener mit den Anforderungen des Alltags umzugehen.

Anbieter: pme Familienservice

Format: Zoom

Anmeldung

Ziel des Autogenen Trainings ist es, in stressigen Situationen schnell eine effektive Möglichkeit zu haben, sich wieder zu sammeln und „runterzukommen“. Wir speichern dafür Entspannungszustände in unserem Unterbewusstsein ab, die schnell abgerufen werden können.

Der Zugang zum Unterbewusstsein (unwillkürliches Nervensystem) wird erreicht, indem man bestimmte Formeln/Mantras als Aufforderung an das Unterbewusstsein richtet. Dadurch verändern sich Körperfunktionen und führen innere Ruhe herbei.
Wie können Sie mitmachen? Einfach einschalten, egal ob Sie im Sessel sitzen oder auf einer Yogamatte liegen möchten. Wichtig ist, dass Sie es sich bequem machen können und eine ruhige Umgebung haben.
Die Veranstaltung baut an vier Terminen (19.05, 26.05.,02.06., 09.06.2021) aufeinander auf und ermöglicht so eine praktische Umsetzung und Verankerung im Alltag.

Referentin: pme Familienservice

Format: Zoom

Anmeldung

In diesem Kurs üben wir unsere Muskeln abwechselnd bewusst anzuspannen und zu entspannen.

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ist eine aktive Entspannungsmethode, die unser Bewusstsein und unser Körpergefühl dahingehend stärkt, Entspannungszustände abzuspeichern. Ziel ist es, das Gefühl von körperlicher Entspannung in den so genannten Körperspeicher übergehen zu lassen, so dass wir diesen Zustand jederzeit abrufen können.
Wie können Sie mitmachen? Einfach einschalten, egal ob Sie im Sessel sitzen oder auf einer Yogamatte liegen möchten. Wichtig ist, dass Sie es sich bequem machen können (bequeme Kleidung) und eine ruhige Umgebung haben.

Die Veranstaltung umfasst vier Termine (16.06., 23.06., 30.06., 07.07.2021.) und ermöglicht so eine praktische Umsetzung und Verankerung im Alltag.

Referentin: pme Familienservice

Format: Zoom

Anmeldung

#feelgood: Aktivworkshops mit Angewandter Improvisation

Angebot für Beschäftigte der LMU: Humor, Optimismus und eine positive Grundeinstellung unterstützen uns vor allem dann, wenn wir Menschen begegnen und kommunizieren. Die Angewandte Improvisation trainiert auf spielerische Weise mit dem Ziel, die positive Grundeinstellung und unsere Widerstandsfähigkeit zu stärken, damit wir den Herausforderungen des täglichen Lebens gelassener und humorvoller begegnen können.

Achtsamkeit – Entspannung – Assoziation – Humor – positive Kommunikation

Abschalten und netten Menschen virtuell begegnen in einem humorvollen „Feelgood-Workshop“.

Anbieter: pme Familienservice

Format: Zoom

Anmeldung

Achtsamkeit – Entspannung – Assoziation – Humor – positive Kommunikation

Abschalten und netten Menschen virtuell begegnen in einem humorvollen „Feelgood-Workshop“.

Anbieter: pme Familienservice

Format: Zoom

AnmeldungAnmeldung

Achtsamkeit – Entspannung – Assoziation – Humor – positive Kommunikation

Abschalten und netten Menschen virtuell begegnen in einem humorvollen „Feelgood-Workshop“.

Anbieter: pme Familienservice

Format: Zoom

Anmeldung

Achtsamkeit – Entspannung – Assoziation – Humor – positive Kommunikation

Abschalten und netten Menschen virtuell begegnen in einem humorvollen „Feelgood-Workshop“.

Anbieter: pme Familienservice

Format: Zoom

Anmeldung

Weitere Informationen

Zentrales Diversity Management

E-Mail schreiben

+49 89 2180-5068

Zentraler Hochschulsport München (ZHS)

Weitere Sportangebote finden Sie auf der Website des ZHS.

6:59 Min. (Quelle: ZHS)

Wonach suchen Sie?