Bodendenkmal zur Erinnerung an die Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose

Weiße Rose Gedächtnisvorlesung

1943 wurden die Mitglieder des inneren Kreises der Weißen Rose zum Tode verurteilt und hingerichtet. An die Widerstandsgruppe erinnert die jährliche „Weiße Rose-Gedächtnisvorlesung“.

Weiße Rose Vorlesung im Februar 2022

„Gesellschaftlicher Zusammenhalt und mediale Verantwortung“

Rednerin: Dr. Katja Wildermuth, Intendantin des Bayerischen Rundfunk

In ihrer Rede, die am 22. Februar in der DenkStätte Weiße Rose im Hauptgebäude der LMU aufgezeichnet wurde, spricht Dr. Katja Wildermuth, Intendantin des Bayerischen Rundfunks, über Herausforderungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Rolle der Medien in einer digitalen Welt. Angesichts der drohenden Zersplitterung der Öffentlichkeit in immer mehr voneinander abgeschottete Teilöffentlichkeiten komme es heute mehr denn je auf einen verbindenden Kommunikationsraum an, in dem Gemeinschaft stattfinde und demokratischer Austausch und Dialog möglich sind.

Die Gedächtnisvorlesung ist ab sofort in der ARD-Mediathek verfügbar

Weiße Rose Gedächtnisvorlesung 2021 - „Mit dem Glauben unvereinbar" mit Pfarrer Udo Hahn

Wenn Sie die Anzeige des Videos aktivieren, werden Ihre personenbezogenen Daten an YouTube übertragen und möglicherweise auch Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt. Wir haben keinen Einfluss auf eine etwaige Datenübertragung und deren weitere Verwendung.

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung der LMU, Datenschutzinformationen von YouTube / Google

50 Min. | 03.02.2022

Weiße Rose Gedächtnisvorlesung 2020 - „Die Gefahr erkennt man immer zu spät“ mit Professor Dr. Michael Brenner

Wenn Sie die Anzeige des Videos aktivieren, werden Ihre personenbezogenen Daten an YouTube übertragen und möglicherweise auch Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt. Wir haben keinen Einfluss auf eine etwaige Datenübertragung und deren weitere Verwendung.

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung der LMU, Datenschutzinformationen von YouTube / Google

23.02.2022

Weiße Rose Gedächtnisvorlesung 2019 - „Für eine Kultur des Hinschauens“ mit Dr. Ludwig Spaenle

Wenn Sie die Anzeige des Videos aktivieren, werden Ihre personenbezogenen Daten an YouTube übertragen und möglicherweise auch Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt. Wir haben keinen Einfluss auf eine etwaige Datenübertragung und deren weitere Verwendung.

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung der LMU, Datenschutzinformationen von YouTube / Google

„Nur mit einer Kultur des Hinschauens – wie sie auch die Mitglieder der Weißen Rose praktiziert haben – werden wir unserer heutigen Verantwortung für Jüdinnen und Juden in unserem Land gerecht.“ - Dr. Ludwig Spaenle

37 Min. | 03.02.2022

Wonach suchen Sie?