Expertenservice

Chronobiologie

Medizin

"Innere Uhr" beim Menschen – von Genetik bis Epidemiologie; Einfluss der Innenzeit auf Schlaf, Aktivität, Leistungsfähigkeit und Lernen; arbeitsmedizinische Studien, insbesondere Schichtarbeit; Einfluss des Lichts auf Tagesrhythmus und Jahresrhythmus

Prof. Dr. Till Roenneberg

Institut für Medizinische Psychologie Leiter der Human Chronobiologie

E-Mail schreiben

+49 (0) 89 / 2180 - 75650

Molekulare Mechanismen der circadianen Uhr in Zellen (von Hefe bis Menschen) und einfachen Modellorganismen (z.B. C. elegans); Erforschung der Synchronisation und freilaufender circadianer Rhythmen auf der molekularen und zellulären Ebene mit dem Ziel, das komplexe circadiane Netzwerk besser zu verstehen.

Prof. Martha Merrow, Ph.D.

Institut für Medizinische Psychologie Leiterin der molekularen Chronobiologie

E-Mail schreiben

+49 (0) 89 / 2180 - 75650

Wonach suchen Sie?