News

Tag der offenen Tür im Biozentrum

02.07.2015

Selbst einmal Experimente durchführen mit modernster Labortechnik und für ein paar Stunden Wissenschaftler sein. Beim Tag der offenen Tür im Biozentrum haben die Besucher Gelegenheit, in den Forscherkittel zu schlüpfen.

Mit kurzweiligen, leicht verständlichen Vorträgen und interaktiven Informationsständen zu den verschiedenen Fachbereichen lädt das Biozentrum in Martinsried der LMU am 9. Juli 2015, ab 10.00 Uhr, zum Tag der offenen Tür. Weitere Highlights sind die zahlreichen Themenlabore, in denen Wissenschaftsbegeisterte zu aktuellen Forschungsthemen experimentieren können. Und auch die Jüngeren dürfen ihren Wissensdurst stillen: In speziellen „Kids-Labors“ können Kinder ab dem Grundschulalter an mehreren Stationen selbstständig experimentieren und die faszinierende Welt der Biologie begreifen.

Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Gentechnik lässt die Diskussionsrunde „Grüne Gentechnik – Fremde Gene im Essen und auf dem Feld“ erwarten. Hier können Besucher ihre Ansichten mit Studierenden des Seminars „Gentechnik und Gesellschaft“ austauschen.

Zudem haben Studieninteressierte die Möglichkeit, sich über das Biologiestudium an der LMU informieren.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür.