29 Jun

„Islamic“ Art in the 21st Century: Of What and for Whom?

Öffnungszeiten / Beginn:

Di.:
18:15 Uhr

29. Juni 2021

Over the course of the 20th century, the art historical investigation of a field designated as „Islamic“ addressed various audiences with differing purposes. This palimpsest of objectives has become the inheritance of a discipline rethinking its identity in the context of the 21st century. Addressing issues such as aestheticism, heritage, nationalism, secularism, Islam, and Islamophobia, this presentation will discuss the public roles and methods of a discipline changing from within and without.

Der Vortrag wird von Prof. Dr. Wendy Shaw (Professur für Kunstgeschichte islamischer Kulturen, Freie Universität Berlin) auf Englisch gehalten.

Die Vortragsreihe „Kulturen des Islam 2021: Kulturerbe“ wird vom Münchner Mittelost-Mittelmeer-Mittelasien-Zentrum (LMU München) in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Freunde Islamischer Kunst und Kultur e.V. und der Deutsch-Türkischen Gesellschaft Bayern e.V. abgehalten.

Die Vorträge finden viaZoom statt und bedürfen keiner vorherigen Anmeldung. Sie werden zudem aufgezeichnet und können ca. zwei Wochen später auf der Website des Instituts für den Nahen und Mitleren Osten abgerufen werden.

Wonach suchen Sie?