News

LMU erneut in Rankings erfolgreich

09.06.2020

Im aktuellen QS World University Ranking 2021 und im Nature Index 2020 konnte die LMU hervorragend abschneiden.

Foto der Dachkuppel im Lichthof des LMU Hauptgebäudes

© Matthias Deininger

Zwei der führenden Hochschul-Rankings haben ihre aktuellen Ergebnisse veröffentlicht. Wie schon im Jahr 2019 konnte die LMU auch diesmal wieder hervorragend abschneiden.

Im aktuellen QS World University Ranking 2021 liegt die LMU – wie auch im letzten Jahr – auf Platz 63. Damit ist die LMU weiterhin eine von nur drei deutschen Universitäten, die es unter die Top 100 geschafft haben. Angeführt wird das Ranking erneut vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie den Universitäten Stanford und Harvard.

Im Nature Index 2020 ist die LMU mit Rang 53 erneut die bestplatzierte deutsche Universität. Das Ranking, das bereits Ende April veröffentlicht wurde, wertet die Publikationsleistung von Forschungseinrichtungen und Hochschulen in führenden naturwissenschaftlichen Fachzeitschriften aus. Im europäischen Vergleich steht die LMU weiterhin an siebter Stelle. Europaweit auf den vorderen Plätzen konnten sich die Universität Cambridge, die ETH Zürich und die Universität Oxford behaupten. Weltweit angeführt wird die Liste unverändert von den US-amerikanischen Universitäten Harvard und Stanford sowie dem Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Methodologie der Rankings

Das QS World University Ranking bewertet über eintausend Universitäten weltweit und zieht hierzu unter anderem die wissenschaftliche Reputation, Anzahl der Zitierungen und das Zahlenverhältnis zwischen Lehrenden und Studierenden heran. Der Nature Index wertet die Publikationsleistung von Forschungseinrichtungen und Hochschulen in mittlerweile 82 naturwissenschaftlichen Fachzeitschriften aus.

Weitere Informationen im Nature Index Supplement.