28 Apr
31 Jul

Kunst am CAS: Stephan Huber – Shining

Öffnungszeiten / Beginn:

28. April 2022 - 31. Juli 2022

Veranstaltungsort:

Center for Advanced Studies (CAS) Seestraße 13 80802 München
Stephan Huber, Shining

Stephan Huber, Shining | © VG Bild-Kunst

Im Zentrum der Ausstellung steht das Kunstwerk „Shining" aus dem Jahr 2001, das Stephan Hubers hellgelbes Elternhaus in einer grau-weißen Eislandschaft zeigt.

Das Haus bildet den Rahmen eines fiktiven Rundgangs, der in den Jahren 1960 bis 1965 angesiedelt ist. Dieser Rundgang wird in abstrahierter bildhafter Form auf die Räume des CAS übertragen, die nun unter anderem als Landkartenraum, Bibliothek oder Spielzimmer firmieren und gestaltet sind. Zu sehen sind Werke aus einer breiten Schaffensperiode der Jahre 1981 bis 2022.

Der Bildhauer und Maler Stephan Huber studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München, an der er eine Professur innehatte. Er lebt und arbeitet in München und im Ostallgäu.

Eine Besichtigung der Ausstellung ist in kleinen, geführten Gruppen möglich. Um Anmeldung wird gebeten via E-Mail oder telefonisch unter +49 89 2180-72080.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des CAS.

Kunst am CAS präsentiert Arbeiten von Münchner Künstlerinnen und Künstlern und wird von der UniGalerie der LMU unterstützt.

Wonach suchen Sie?