Grenzwerte bei örtlicher Zulassungsbeschränkung (Lehramt)

Zulassungsbeschränkte Studienfächer und -gänge im Lehramt sind derzeit (Wintersemester 2022/2023) nicht im Dialogorientierten Serviceverfahren integriert. Hierfür müssen Sie sich direkt an der LMU bewerben (beachten Sie die Auswahlkriterien).

Die hier aufgeführten Grenzwerte haben nur einen geringen prognostischen Nutzen, um Zulassungschancen für zukünftige Auswahlverfahren auszuloten:

  • Es sind die Studienfächer aufgelistet, die im Wintersemester 2022/2023 zulassungsbeschränkt waren. Zulassungsbeschränkungen werden jedes Jahr neu festgelegt, d.h. für aktuelle Verfahren können weitere Studiengänge zulassungsbeschränkt oder vielleicht zulassungsfrei werden.
  • Die Quoten „Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung“ (25 Prozent) sowie „Ergebnis des ergänzenden Hochschulauswahlverfahrens“ (65 Prozent) sind in der folgenden Übersicht zu einer Spalte zusammengefasst, da sie identische Zulassungskriterien heranziehen (Durchschnittsnote/Dienst/Los).

Untenstehend finden Sie die Grenzwerte für die hier erläuterten Hauptquoten. Das heißt auch: Wenn Sie ein Zweitstudium anstreben oder mit einer besonderen Hochschulzugangsberechtigung oder mit dem Hochschulzugang für qualifizierte Berufstätige ein Studium aufnehmen möchten, sind für Sie die in der Tabelle aufgeführten Grenzwerte nicht aussagekräftig! Gleiches gilt für ausländische Bewerberinnen und Bewerber außerhalb der EU/EWR-Staaten, die keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung erworben haben.

Grenzwerte im Hauptverfahren (Wintersemester 2022/2023)

Studienfach90 % Note (Dienst/Los)10 % Note plus Wartezeit (Dienst/Los)
Beratungslehrer Lehramt2,1 (nein)1,1 (nein)
Schulpsychologie Lehramt Gymnasium1,6 (nein)1,2 (ja)
Schulpsychologie Lehramt RSallealle
Schulpsychologie Lehramt MSallealle
Schulpsychologie Lehramt GS1,8 (nein)1,1 (nein)
Schulpsychologie Lehramt Sonderschule1,0 (nein)k.A.
Schulpsychologie Lehramt Berufliche Schulenallealle
Wirtschaftswissenschaften Lehramt Gymnasium2,4 (nein)1,5 (nein)
Wirtschaftswissenschaften Lehramt Realschuleallealle

Erläuterung

Das in den Spalten "Wartezeit" und "Note" in Klammern genannte "Ja" oder "Nein" bezieht sich auf das nachrangige Zulassungskriterium "Dienst" und gibt darüber Auskunft, ob der bzw. die zuletzt zugelassene Bewerber oder Bewerberin in einen Dienst geleistet hat oder nicht.

Nachrückverfahren

Sofern im Hauptverfahren trotz der Überbuchung weniger zugelassene Bewerberinnen und Bewerber ihren Studienplatz angenommen haben als der betreffende Studiengang Plätze hat, werden die verbleibenden Plätze in „Nachrückverfahren“ vergeben.

Grenzwerte im 1. Nachrückverfahren (Wintersemester 2022/2023)

Studienfach90 % Note (Dienst/Los)10 % Note plus Wartezeit (Dienst/Los)
Beratungslehrer Lehramt2,3 (nein)1,4 (nein)
Schulpsychologie Lehramt Gymnasium1,8 (nein)1,6 (nein)
Schulpsychologie Lehramt GS2,2 (nein)2,1 (nein)
Schulpsychologie Lehramt Sonderschule1,5 (ja)k.A.
Wirtschaftswissenschaften Lehramt Gymnasiumallealle

Grenzwerte im 2. Nachrückverfahren (Wintersemester 2022/2023)

Studienfach90 % Note (Dienst/Los)10 % Note plus Wartezeit (Dienst/Los)
Beratungslehrer Lehramt2,5 (nein)1,6 (nein)
Schulpsychologie Lehramt GS2,3 (nein)2,1 (nein)

Das Zulassungsverfahren war damit abgeschlossen.

Wonach suchen Sie?