Immatrikulation für internationale Studienbewerberinnen und -bewerber

Wer als internationaler Studienbewerber bzw. internationale Studienbewerberin (einschließlich Bewerberinnen und Bewerber für das Studienkolleg mit nicht-deutscher Staatsangehörigkeit) einen Zulassungsbescheid des Referats Internationale Angelegenheiten erhalten hat, muss sich innerhalb der auf dem Zulassungsbescheid genannten Frist immatrikulieren.

Zulassungsbescheid

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllt und alle Termine eingehalten haben, sollte es nicht lange dauern, bis Sie den Zulassungsbescheid in Ihren Händen halten. Dieser enthält alle wichtigen Informationen für Ihre Einschreibung (Immatrikulation) an der LMU:

  • wo Sie sich immatrikulieren,
  • wann Sie sich immatrikulieren,
  • welche Dokumente Sie zur Immatrikulation einsenden müssen sowie
  • den Link zum Online-Immatrikulationsantrag.

Wo muss ich mich immatrikulieren?

Nicht-EU-Bürger in allen Fächern
und EU/EWR-Bürger in zulassungsfreien Fächern:
LMU, Referat Internationale Angelegenheiten
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Beratung zur Immatrikulation
Deutsche und Bildungsinländer in allen Fächern
und EU/EWR-Bürger in zulassungsbeschränkten Fächern:
Die Informationen zur postalischen Immatrikulation sowie aktuelle Termine bzw. Fristen der Studentenkanzlei finden Sie hier:
Immatrikulation

Immatrikulationsschritte und notwendige Unterlagen

Sie haben Ihren Zulassungsbescheid per Post erhalten. Nun geht es mit folgenden Schritten weiter:

1. Online-Formular ausfüllen:

Die Immatrikulation setzt das Ausfüllen des Online-Immatrikulationsantrags voraus (der Link wird Mitte Februar/Mitte August für das jeweils folgende Semester freigeschaltet).

2. Bestätigung mit Antragsnummer ausdrucken

Nach Ausfüllen des Online-Formulars erhalten Sie sofort eine Bestätigung mit Ihrer Antragsnummer.

Bitte drucken Sie diese Bestätigung aus, unterschreiben und senden Sie sie zur Einschreibung ein!

Zur postalischen Immatrikulation schicken Sie uns bitte folgende Unterlagen:

  • Ausgefüllten, ausgedruckten und unterschriebenen Online-Immatrikulationsantrag (mit Antragsnummer), siehe oben
  • Kopie Ihres Zulassungsbescheids des Referats Internationale Angelegenheiten
  • Kopie Ihres gültigen Reisepasses
  • den Nachweis über das Bestehen einer Krankenversicherung. Sie benötigen dazu einen besonderen Vordruck („Zur Vorlage bei der Einschreibung an einer deutschen Hochschule“), den Sie bei einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse erhalten.
  • das Deutschzeugnis in einer unbeglaubigten Kopie (entfällt bei englischsprachigem Master- oder Promotionsstudiengang)
  • Falls notwendig und noch nicht mit der Bewerbung eingereicht: Bescheid des zuständigen Instituts über das Bestehen der Eignungsprüfung bzw. über die Studienorientierung/Voranmeldung, bei einem Master-/Promotionsstudiengang Bescheid über das Vorliegen der Qualifikationsvoraussetzungen (durch Auswahlkommission oder Promotionsausschuss)
  • Falls zutreffend: Exmatrikulations- oder Studienverlaufsbescheinigung(en) der besuchten deutschen Hochschule(n)
  • Falls in Ihrem Zulassungsbescheid weitere Dokumente als Auflage gefordert wurden, bitte diese ebenfalls in Form einer Kopie einsenden

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen innerhalb der auf dem Zulassungsbesheid genannten Frist postalisch an folgende Anschrift des Referats Internationale Angelegenheiten:

Ludwig-Maximilians-Universität
Ref. III.3 Internationale Zulassung
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Bitte NICHT an die Anschrift der Studentenkanzlei schicken, die auf dem Online-Immatrikulationsantrag genannt wird.

Die Bearbeitung der Unterlagen wird einige Zeit dauern. Vielen Dank für Ihre Geduld!

Bitte beachten Sie, dass Ihre Immatrikulation erst gültig ist, nachdem Sie alle benötigten Unterlagen vorgelegt und Ihre Semesterbeiträge innerhalb einer Woche (8 Tage) per Überweisung bezahlt haben.

Bei der Immatrikulation erhalten Sie von uns einen Gebührenbescheid mit den persönlichen Zahlungsdaten. Die Höhe der Semesterbeiträge entspricht den Angaben unter Rückmeldung.

Nach der Immatrikulation, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit

  • einer Anleitung zur Aktivierung Ihrer persönlichen LMU-Benutzerkennung.
  • einer Aufforderung zur Bezahlung der Semesterbeiträge per Überweisung an die LMU
  • einer Aufforderung zur Beantragung der LMUcard, die auch als Studierendenausweis dient.

Bitte beachten Sie, dass zu diesem Zeitpunkt Ihre Immatrikulation noch nicht abgeschlossen ist und Sie daher auch noch keine Immatrikulationsbescheinigungen erhalten. Diese stehen zum Download in Ihrem Online-Selbstbedienungsportal erst nach dem Zahlungseingang der Semesterbeiträge zur Verfügung.

Ihren Studierendenausweis in Form der LMUcard erhalten Sie vom IT-Servicedesk.

Wonach suchen Sie?