Kommunikationswissenschaft (Bachelor/Nebenfach)

Beschreibung des Studienfachs

Die Kommunikationswissenschaft interessiert sich für die Entstehung und die Wirkung medienvermittelter Kommunikation. Im Forschungsmittelpunkt steht also die Massenkommunikation durch die Massenmedien. Der Bachelor ist am Münchener Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung keine medienpraktische Ausbildung, sondern ein akademisches Studium. Auf der Basis von empirischen Forschungsmethoden werden Probleme, Zusammenhänge, Strukturen und Wirkungsmechanismen in den Massenmedien und der öffentlichen Kommunikation analysiert. Durch wissenschaftliche Reflexion werden Studierende zu Expertinnen und Experten für öffentliche Kommunikationsprozesse.

Erwünschtes Profil

Studierende der Kommunikationswissenschaft sollten ein intensives Interesse am Thema Massenkommunikation, theoretischen Fragestellungen und empirischen Forschungsmethoden mitbringen. Interesse an praktischer Forschung sowie sehr gute Deutsch- und vertiefte Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.

Fakten auf einen Blick

Studiengang
Kommunikationswissenschaft (Bachelor)
Abschlussgrad
Bachelor
Fachtyp
Nebenfach

Bewerbung und Zulassung

Formale Studienvoraussetzung
Hochschulzugangsberechtigung
Zulassungsmodus 1. Semester
Örtliche Zulassungsbeschränkung
Zulassungsmodus höheres Semester
Örtliche Zulassungsbeschränkung bis 6. Fachsemester
Link zum Fach
https://www.ifkw.uni-muenchen.de

Ihr Weg zum Studienplatz

Der Studiengang im Detail

Der Studiengang Bachelor of Arts Kommunikationswissenschaft als Nebenfach umfasst fünf Semester und 60 ECTS-Punkte. Die Studieninhalte sind thematisch geordnet und in Modulen strukturiert. Insgesamt 12 Pflicht- und Wahlpflichtmodule sind zu absolvieren. Diese bestehen jeweils aus ein oder zwei Lehrveranstaltungen.

1. Semester ECTS-Punkte \n P1 Grundlagen der Kommunikationswissenschaft I 6 \n P1.1 V Einführung in die Kommunikationswissenschaft I

(3 )

\n P1.2 S Begleitseminar Einführung in die Kommunikationswissenschaft I

(3)

\n P2 Methodenlehre I 6 \n P2.1 V Quantifizierende Methoden (3) \n P2.2 V Qualitative Methoden (3) \n 2. Semester \n P3 Grundlagen der Kommunikationswissenschaft II 6 \n P3.1 V Einführung in die Kommunikationswissenschaft II (3) \n P3.2 S Kommunikationsberufe (3) \n P4 Methodenlehre II 6 \n P4.1 V Einführung in die Statistik (3) \n P4.2 S Datenanalyse (3) \n 3. Semester \n Aus den Wahlpflichtmodulen WP1 bis WP5 und WP13 bis WP17 sind insgesamt vier Wahlpflichtmodule zu wählen. Dabei sollen im 3. und 4. Fachsemester jeweils zwei Wahlpflichtmodule gewählt werden. \n WP1 Forschungsfeld Journalismus 3 \n WP1.1 V Journalismusforschung (3) \n WP2 Forschungsfeld Medienwirkung 3 \n WP2.1 V Medienwirkungsforschung (3) \n WP3 Forschungsfeld Medienwandel 3 \n WP3.1 V Medienwandel (3) \n WP4 Forschungsfeld Medienrecht 3 \n WP4.1 V Medienrecht (3) \n WP5 Forschungsfeld Kommunikations- und Mediengeschichte 3 \n WP5.1 V Kommunikations- und Mediengeschichte (3) \n Aus den Wahlpflichtmodulen WP6 und WP7 ist ein Wahlpflichtmodul zu wählen. \n WP6 Methoden der Medieninhaltsforschung 6 \n WP6.1 S Medieninhaltsforschung

(3)

\n WP6.2 S Anwendung empirischer Methoden in der Medieninhaltsforschung (3) \n WP7 Methoden der Kommunikator- und Rezipientenforschung 6 \n WP7.1 S Kommunikator- und Rezipientenforschung (3) \n WP7.2 S Anwendung empirischer Methoden in der Kommunikator- und Rezipientenforschung (3) \n 4. Semester \n Aus den Wahlpflichtmodulen WP8 bis WP12 sind zwei Wahlpflichtmodul zu wählen. \n WP8 Berufspraxis Journalismus 3 \n WP8.1 S Praxis des Journalismus (3) \n WP9 Berufspraxis Öffentlichkeitsarbeit 3 \n WP9.1 S Praxis der Öffentlichkeitsarbeit (3) \n WP10 Berufspraxis Werbung 3 \n WP10.1 S Praxis der Werbung (3) \n WP11 Berufspraxis Medien- und Marktforschung 3 \n WP11.1 S Praxis der Medien- und Marktforschung (3) \n WP12 Berufspraxis Digitale Medien 3 \n WP12.1 S Praxis der digitalen Medien (3) \n Aus den Wahlpflichtmodulen WP1 bis WP5 und WP13 bis WP17 sind insgesamt vier Wahlpflichtmodule zu wählen. Dabei sollen im 3. und 4. Fachsemester jeweils zwei Wahlpflichtmodule gewählt werden. \n WP13 Forschungsfeld Politische Kommunikation 3 \n WP13.1 V Politische Kommunikation (3) \n WP14 Forschungsfeld Theorien und Theoriegeschichte 3 \n WP14.1 V Theorien und Theoriegeschichte (3) \n WP15 Forschungsfeld Medienökonomie 3 \n WP15.1 V Medienökonomie (3) \n WP16 Forschungsfeld Öffentlichkeitsarbeit 3 \n WP16.1 V Öffentlichkeitsarbeit (3) \n WP17 Forschungsfeld Aktuelle Themen der Kommunikationswissenschaft 3 \n WP17.1 V Aktuelle Themen der Kommunikationswissenschaft (3) \n 5. Semester \n P5 Forschungsprojekt 12 \n

Die Lehrangebote werden vorrangig in deutscher Sprache gehalten. Kenntnisse der englischen Sprache erweisen sich jedoch im gesamten Studienverlauf als unentbehrlich.