Religions- und Kulturwissenschaft (Master/Hauptfach)

Beschreibung des Studienfachs

Religions- und Kulturwissenschaft erforscht religiöse Traditionen, Vorstellungen und Handlungsmuster in ihrem kulturellen Zusammenhang. Sie verbindet Spezialwissen über Religion und Kultur mit einer Bandbreite theoretischer und methodischer Perspektiven auf ihren Gegenstand. Religions- und Kulturwissenschaft beschreibt, analysiert und erklärt soziale, psychologische, wirtschaftliche und ästhetische Dimensionen von Religion und Kultur. Sie arbeitet daher in Forschung und Lehre eng mit benachbarten Disziplinen zusammen.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Immatrikulation in diesen Masterstudiengang ist der Nachweis eines berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses oder eines gleichwertigen Abschlusses aus dem Inland oder Ausland in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang.

Tätigkeits- und Berufsfelder

Religions- und KulturwissenschaftlerInnen können die Verflechtungen von Religion und Kultur sowie die Bedeutung von Religion in Politik, Gesellschaft und Medien untersuchen und beschreiben. In Hinblick auf die Rolle von Religionen in politischen und sozialen Konflikten sind sie in der Lage, dem gesellschaftlichen Bedarf an sachlicher und differenzierter Analyse und Beratung kompetent zu begegnen.

Nach Abschluss ihrer breit angelegten Ausbildung arbeiten Religions- und KulturwissenschaftlerInnen beispielsweise in interkulturellen Beratungsstätten, internationalen Firmen und Organisationen, Behörden (z.B. in Integrationsbüros), Medien/Journalismus, Kulturmanagement, in der Fort-, Weiter- und Erwachsenenbildung, in Verlagen und Museen oder in der Wissenschaft.

Erwünschtes Profil

Das Studium der Religionswissenschaft erfordert insbesondere Selbstständigkeit, Sprachbegabung und ausgeprägtes Interesse an intensivem Quellen- und Literatur- und Theoriestudium.

Fakten auf einen Blick

Studiengang
Religions- und Kulturwissenschaft (Master)
Abschlussgrad
Master
Fachtyp
Hauptfach
Regelstudienzeit
4 Fachsemester

Bewerbung und Zulassung

Der Studiengang im Detail

1. Fachsemester P 1 Grundlagen der Kultur- und Religionswissenschaft A, 12 ECTS P 2 Religions- und Ideengeschichte I, 12 ECTS WP 1 Relevante Quellensprachen I, 6 ECTS oder WP 2 Religionsgeschichtliche und kulturwissenschaftliche Vertiefung I, 6 ECTS 2. Fachsemester P 3 Grundlagen der Kultur- und Religionswissenschaft B, 12 ECTS P 4 Media and Aesthetics of Religion, 6 ECTS P 5 Religions- und Ideengeschichte II, 6 ECTS WP 3 Relevante Quellensprachen II, 6 ECTS oder WP 4 Religionsgeschichtliche und kulturwissenschaftliche Vertiefung II, 6 ECTS 3. Fachsemester P 6 Forschungskolloquium, 12 ECTS P 7 Society, Politics and Religion, 6 ECTS P 8 Religions- und Ideengeschichte III, 6 ECTS WP 5 Relevante Quellensprachen III, 6 ECTS oder WP 6 Religionsgeschichtliche und kulturwissenschaftliche Vertiefung III, 6 ECTS 4. Fachsemester

P 9 Abschlussmodul, 30 ECTS

Deutsch und Englisch