Philosophie, Politik und Wirtschaft (Master/Hauptfach)

Beschreibung des Studienfachs

Die Herausforderungen an Führungskräfte unterliegen einem gravierenden Wandel. Führung wird komplexer, erfordert mehr Reflexion und muss die getrennten Sektoren der Wirtschaft, der Zivilgesellschaft und der Politik aufeinander beziehen können. Diesen Herausforderungen kann nur transdisziplinär begegnet werden kann. Insbesondere sind es die Philosophie, die Politikwissenschaften und die Wirtschaftswissenschaften, auf die es für Führungskräfte heute ankommt.

Weil das Studium für Bewerberinnen und Bewerber aus allen Fachrichtungen offen ist, schaffen Grundlagenmodule in den Disziplinen Philosophie, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft die fachlichen Basis. Die Verbindung findet in den integrativen Modulen statt, die sich der angewandten und politischen Ethik, der Wirtschaft- und Unternehmensethik und Fragen des Risikos und Verhaltens widmen.

Im Studium werden Theorien vermittelt. Mit Fallstudien arbeiten wir nur in sehr geringem Umfang. Die Anwendung auf die Praxis erfolgt durch die Diskussion der Theorie vor dem Hintergrund Ihrer Berufserfahrung. Deswegen ist es unverzichtbar, dass Sie über Berufserfahrung verfügen.

Einen Überblick über die Inhalte des Studiums können Sie sich im Modulhandbuch verschaffen.

Fakten auf einen Blick

Studiengang
Philosophie, Politik und Wirtschaft (Master)
Abschlussgrad
Master of Arts (M.A.)
Fachtyp
Hauptfach
Regelstudienzeit
4 Fachsemester

Bewerbung und Zulassung

Formale Studienvoraussetzung
Hochschulzugangsberechtigung
Zulassungsmodus 1. Semester
Eignungsverfahren
Zulassungsmodus höheres Semester
Eignungsverfahren
Link zum Fach
https://www.ppw.philosophie.uni-muenchen.de

Ihr Weg zum Studienplatz

Angebote zur Studienorientierung

Informations- und Orientierungsveranstaltungen zum Studium

  • Alles, was Sie brauchen, um effizient an der LMU zu studieren. Der digitale Arbeitsplatz für den Schreibtisch und die Hosentasche.

Wonach suchen Sie?