Prüfungs- und Studienordnung

Die Prüfungs- und Studienordnung regelt Inhalte, Anforderungen, Zeitpunkt und Verfahren von Prüfungen Ihres Studiengangs.

Die Prüfungs- und Studienordnung Ihres Studiengangs ist ein grundlegendes Dokument für die Studienorientierung und für die Erstellung Ihres Studienplans. Sie stellt unter anderem dar, welche Veranstaltungen Sie sinnvollerweise in welchem Fachsemester besuchen sollten, welche Typen von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Übungen usw.) Sie wann erwarten und welche Veranstaltungen Pflicht- (P) und welche Wahlpflicht (WP) sind. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Modulen und Veranstaltungen finden Sie im Modulhandbuch.

Auch für den Verlauf Ihres Studiums ist die Prüfungs- und Studienordnung von großer Bedeutung, denn sie regelt Inhalte, Anforderungen, Zeitpunkt und Verfahren von Prüfungen.

Die Prüfungs- und Studienordnungen erhalten Sie in dem für Ihr Fach zuständigen Prüfungsamt oder online im Rahmen der Beschreibung Ihres jeweiligen Studiengangs. Rechtlich verbindlich ist ausschließlich die unter Amtliche Veröffentlichungen amtlich veröffentlichte Fassung der Prüfungs- und Studienordnung Ihres Studiengangs.