Top-10-Checkliste für den Studienstart

Am Studienstart stehen vor allem Fragen und erste To-dos. Diese Top-10-Checkliste hilft bei den ersten Schritten im Studium.

1. Erstmal immatrikulieren — klar. Sie bekommen schon bei der Einschreibung wichtige Schlüssel in die Hand: Ihre LMU-Benutzerkennung, Ihr E-Mail-Konto und Ihre Matrikelnummer. Aber natürlich sind Sie hier an der LMU weit mehr als eine Nummer!

2. Das Wichtigste zuerst: WLAN. Wie Sie das am schnellsten bekommen: Schauen Sie einfach beim IT-Servicedesk rein. Dort finden Sie auch die wichtigsten IT-Angebote.

3. LSF — das ist das Campus-Management-System. Damit erstellen Sie Ihren Stundenplan, melden sich zu Seminaren und Prüfungen an, können Ihre Noten einsehen... Also: Verdammt wichtig. Aber wie geht das alles? Hilfe bekommen Sie entweder schon bei den Einführungsveranstaltungen oder Sie schauen hier rein für erste Schritte.

4. Welche Kurse Sie brauchen, steht übrigens in Ihrer Prüfungs- und Studienordnung. Besuchen Sie eine Einführungsveranstaltung! Stellen Sie Fragen! Lernen Sie Kommilitonen kennen — Sie sind jetzt übrigens selbst eine oder einer.

5. LMUcard für Studierende: Ihre LMUcard ist Ihr wichtigstes Dokument! Sie ist Studierendenausweis, MVV-Semesterticket, Bibliotheksausweis und Mensakarte in einem. Außerdem kann die Bezahlfunktion an allen Kopierern, Scanner und Druckern der Bibliothek genutzt werden,die mit einem Karten-Leser ausgestattet sind.

6. Apropos Bibliothek: Willkommen in Ihrem neuen zweiten Zuhause. Vielleicht besuchen Sie den einen oder anderen Kurs, zum Beispiel zur Literaturrecherche?

7. Es gibt 22.000 Räume an der LMU. Sie haben sich verlaufen? Der LMU-Raumfinder rettet Sie.

8. FAQ. Die drei häufigsten Fragen und Antworten:

  • Ist an Feiertagen Uni?
    Nein.
  • Wie ist das mit dem Semesterticket?
    Schauen Sie lieber mal bei dem MVV genauer nach.
  • Fängt mein Kurs pünktlich zur vollen Stunde oder immer um Viertel nach an?
    Ganz einfach: s.t. = pünktlich; c.t. = 15 Minuten später. Aber: Rennen ist unakademisch.

9. Und wenn nichts mehr geht — wen fragen? Zum Beispiel können Sie den Studien-Informations-Service (SIS) anrufen. Dort sitzen LMU-Studierende und beantworten Ihre Fragen. Haben Sie Fragen zu Ihrem Studium, dann hilft die Fachstudienberatung weiter. Bei allgemeineren Fragen zum Studium (wie Zulassung, Einschreibung oder Entscheidungs- und Orientierungshilfen) hilft Ihnen die Zentrale Studienberatung gerne weiter. Sie bietet außerdem spezifische Beratung für Studierende mit Beeinträchtigung sowie für Studierende mit Kind(ern). Das Studentenwerk München ist für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Betreuung der Studierenden aller Münchner Hochschulen zuständig. Ansonsten helfen Ihnen Ihre Kommilitonen und die Studierendenvertretung sicher gerne weiter. Auch einige Mentoringangebote können Sie wahrnehmen.

10. Administratives erledigt? Sehr gut. Dann lehnen Sie sich erstmal ein wenig zurück und kommen im Studium und an der LMU an. Genießen Sie Ihre ersten Vorlesungen und Kurse und haben Sie einen erfolgreichen Start ins Studium!