P

Peer-to-Peer-Mentoring

Gelungene Inklusion und Teilhabe gehören zu den essentiellen Werten und Zielen der LMU.

Um diese Ziele auf der Ebene des Studieneinstiegs zu fördern, können Studienanfänger*innen am Peer-to-Peer Mentoring Programm (P2P-Mentoring) teilnehmen. Erfahrene Studierende teilen als Mentor*innen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den Studienanfänger*innen und erleichtern den Studieneinstieg an der LMU.

Personalmobilität

Die LMU erkennt das Potential der Mitglieder der LMU-Community mit den unterschiedlichsten Sicht- und Denkweisen.

Die kulturelle Vielfalt ermöglicht den Austausch in interkulturellen Teams, mehr Kreativität und Sprachenvielfalt. Studierende und Lehr- und Verwaltungspersonal können den Austausch über die LMU hinaus mit Partneruniversitäten in Anspruch nehmen.

Prüfungsangst

(siehe auch Angstzustände)

Prüfungsangst ist eine spezielle Erscheinungsform von Angst in Leistungssituationen, wenn die Situation als Bedrohung wahrgenommen wird.

Psychotherapeutische und Psychosoziale Beratung

Die LMU möchte für alle Mitglieder der Community ein Umfeld schaffen in dem ein respektvoller Umgang zu den Grundvoraussetzungen gehört.

Bei der Bewältigung von persönlichen Konfliktsituationen oder studienbedingten Problemen können Studierende der LMU die Hilfe der Psychotherapeutischen und Psychosozialen Beratungsstelle in Anspruch nehmen.