Der Weg zum Studium für internationale Bewerberinnen und Bewerber

Welche akademischen und administrativen Institutionen bei Ihrer Bewerbung und Einschreibung eine Rolle spielen und wie viele Bewerbungsschritte notwendig sind, hängt davon ab ...

Studierende

© Criss Hohmann

Ihr Weg zum Studium an der LMU

Allgemein gilt für alle internationalen Bewerberinnen und Bewerber:

  • Die erste akademische Voraussetzung für ein Studium an einer deutschen Hochschule ist die Hochschulzugangsqualifikation, das heißt das Abitur oder ein gleichwertiges school leaving certificate.
  • Außerdem müssen Sie sehr gute Deutschkenntnisse nachweisen, es sei denn, Sie bewerben sich für ein englischsprachiges Master-, Double Degree- oder Promotionsprogramm.

Spezifische Voraussetzungen je nach Studiengang:

Darüber hinaus sollten sich Studieninteressierte rechtzeitig über die spezifischen Bewerbungsmodalitäten der angestrebten Studienfächer informieren. Die Studiengänge werden in folgende Kategorien eingeteilt:

1. Nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge:

2. Zulassungsbeschränkte Studiengänge ("Numerus-Clausus-Fächer"):

Klären Sie zunächst unter Studiengänge und -fächer, welcher Kategorie der von Ihnen gewünschte Studiengang zugeordnet ist und informieren Sie sich auf der Website Ihres Wunschstudienfachs über die spezifischen Zugangsvoraussetzungen.

Bitte beachten Sie: Bei der Kombination von Haupt- und Nebenfach müssen Sie für jedes Fach die Zulassungsbedingungen beachten. Es gibt z. B. Kombinationen aus zulassungsbeschränktem Hauptfach und sogenannten "freien" Nebenfächern und umgekehrt.

Alle internationalen Studienbewerberinnen und -bewerber müssen sich für ihren Studienplatz bewerben. Abhängig von ihrer Staatsbürgerschaft und dem Ort ihres Schulabschlusses muss die Bewerbung entweder im Referat Internationale Angelegenheiten, in der Studentenkanzlei oder bei der Stiftung für Hochschulzulassung eingereicht werden (s. Wo muss ich mich bewerben?).

Es ist sehr wichtig, dass Sie bei Ihrer Bewerbung die Fristen einhalten! Bitte erkundigen Sie sich für jedes Ihrer Fächer (Hauptfach und Nebenfächer), welche Bewerbungsmodalitäten und Termine für Sie relevant sind. Eventuell müssen Sie unterschiedliche Bewerbungsfristen beachten.

Die Frist für die Bewerbung zur Zulassung zum Studium (beim Referat Internationale Angelegenheiten / Studentenkanzlei) ist für das Sommersemester der 15. Januar und für das Wintersemester der 15. Juli. Bewerbungen zum WS 2021/22 können wegen der Corona-Pandemie bis zur Nachfrist am 31. Juli 2021 eingereicht werden. Die Nachfrist gilt ausdrücklich nicht für Bewerbungen zum Studienkolleg.


Wer einen Studiengang mit Voranmeldung, Studienorientierungsverfahren oder Eignungsfeststellungsverfahren anstrebt, muss sich zusätzlich - möglichst frühzeitig! - beim zuständigen Institut oder der Fakultät um Zulassung zum Studiengang bewerben. Die Termine der Eignungsprüfung oder Voranmeldefristen erfragen Sie bitte beim zuständigen Institut oder entnehmen Sie deren Internetseiten.

Berücksichtigen Sie auch die Anmeldefristen der Anbieter für die Sprachprüfungen.

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllt und alle Termine eingehalten haben, erhalten Sie einen Zulassungsbescheid. Dieser Bescheid enthält alle wichtigen Informationen für Ihre Einschreibung (Immatrikulation) als internationale Vollzeit-Studierende an der LMU.

Wonach suchen Sie?