Uni für alle

Ob Ringvorlesung, Studium Generale, Seniorenstudium oder die Angebote der Frauenbeauftragten der LMU – alle Interessierten innerhalb oder außerhalb der Universität sind willkommen!

Diversity Monat 2021: Health Lectures & mehr

Zu den Aktionswochen "Diversity Monat 2021 — WeCare@LMU"

Weiterlesen

Unter dem Motto „WeCare@LMU“ sensibilisiert der Diversity Monat vom 18. Mai bis 30. Juni 2021 für eine gesundheitsfördernde Umgebung.

Herzstück der Aktionswochen sind unter anderem die #HealthLectures: Diese virtuellen Vorträge sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie adressieren aktuelle medizinische Fragen aus den Themengebieten psychisches und physisches Wohlbefinden, Kindergesundheit, Krebs-Früherkennung und Thrombose.

Auch die Videos zu den Corona Lectures aus dem Wintersemester 2020/21 können Sie sich auf dem YouTube-Kanal der LMU anschauen.

Studium Generale

Studium Generale bietet eine Zusammenstellung von Lehrveranstaltungen, die von allgemeinem und fächübergreifendem Interesse sind. Diese stehen sowohl Studierenden als auch Mitgliedern der LMU offen. Studierende können neben ihrem eigentlichen Studienfach die eigenen Interessengebiete vertiefen und sich in Nachbardisziplinen Anregungen für die eigene wissenschaftliche Arbeit holen.

Aktuelle Hinweise zur Einschreibung

Aus gegebenem Anlass wird die Erstimmatrikulation der Gaststudierenden für das kommende Semester nicht persönlich, sondern postalisch stattfinden. Alle Einschreibmodalitäten finden Sie unter Gaststudierende.

Weitere Fragen

Seniorenstudium

Zum Vorlesungsverzeichnis des Zentrums für Seniorenstudium

Weiterlesen

Die LMU bietet akademisch Interessierten ein umfangreiches Bildungsangebot für ein lebenslanges Lernen. Das Zentrum Seniorenstudium bietet in jedem Semester ein wechselndes Programm mit Veranstaltungen aus allen Fakultäten.

Bitte informieren Sie sich auch über die Einschreibemodalitäten zum Seniorenstudium.

Frauenstudien und Gender Studies

Die Universitätsfrauenbeauftragte initiiert, entwickelt und unterstützt genderspezifische Projekte. Das Spektrum reicht von der Mitbegründung des Graduiertenkollegs „Geschlechterdifferenz & Literatur“, der Organisation mehrerer Projekte anlässlich „100 Jahre akademische Bildung von Frauen in Bayern“, über die regelmäßigen Herausgabe des Vorlesungsverzeichnisses „frauenstudien – genderstudies“ und anderer Publikationen, bis zur Organisation von Kolloquien und Forschungsprojekten.

Wonach suchen Sie?