Höherstufung

Sie benötigen, um Ihr Studium in einem höheren Fachsemester fortsetzen zu können, für jedes Studienfach einen sog. „Semesteranrechnungsbescheid“. Diesen stellt in der Regel dasjenige Prüfungsamt aus, das an der LMU für dieses Fach zuständig ist. Mittels eines Semesteranrechnungsbescheides werden Ihre bisher in einem anderen Studiengang erbrachten Leistungen in Semester umgerechnet. Eine Höherstufung kann derzeit nur schriftlich beantragt werden. Den Antrag und die vorzulegenden Unterlagen lassen Sie uns bitte per Post zukommen oder werfen Sie diese in den Hauspostbriefkasten am Haupteingang der LMU ein.

Wenn Sie keine datenschutzrechtlichen Bedenken haben, können Sie uns das ausgefüllte Antragsformular und die dazu gehörigen Unterlagen als E-Mail-Anhang ausschließlich von Ihrer LMU-E-Mail-Adresse an folgende Adresse schicken:

FW.Studentenkanzlei@verwaltung.uni-muenchen.de

Bitte beachten Sie:

1. Die Größe des E-Mail-Anhangs darf 5 MB nicht überschreiten.

2. Antragsformular und die dazu gehörigen Unterlagen müssen zwingend in EINER EINZIGEN E-Mail zugesandt werden.

3. E-Mails, die Sie nicht von Ihrer LMU-Campus-E-Mail-Adresse abschicken, werden von uns ohne weitere Benachrichtigung und unbearbeitet gelöscht.

4. Wenn Sie uns Ihren Antrag per E-Mail zukommen lassen, erhalten Sie von uns eine kurze Eingangsbestätigung per E-Mail. Sobald Ihre beantragte Höherstufung durchgeführt worden ist, können Sie dies auf den Studienbescheinigungen im Online-Selbstbedienungs-Portal unter www.lmu.de/stud-online sehen.

Um einen Antrag auf Höherstufung zu stellen, benötigen wir folgende Unterlagen:

Sollte die Höherstufung im Rahmen eines Fachwechsels erfolgen, benötigen wir den Antrag auf Höherstufung nicht. Bitte legen Sie den „Semesteranrechnungsbescheid“ dem Fachwechselantrag bei.

verantwortlich für den Inhalt der Seite: Studentenkanzlei

Wonach suchen Sie?