Sonstige Stipendien

Neben der Möglichkeit der Förderung über Student und Arbeitsmarkt gibt es viele weitere Stipendienprogramme, um Ihr Auslandspraktikum finanziell zu bestreiten. Hier finden Sie eine Auswahl.

PROSA LMU

PROSA LMU ist ein Förderprogramm für weltweite Auslandsstudien, Praktika und Aufenthalte für Forschung und Recherche. Dieses Stipendienprogramm wird vom Referat für internationale Angelegenheiten verwaltet.

Im Bereich von Praktika gilt das Programm konkret für Forschungspraktika an Universitäten bzw. universitären Einrichtungen. Sollten Sie ein Unternehmenspraktikum, ein Schulpraktikum (ausgenommen an Deutschen Schulen) oder ein Praktikum bei Stiftungen, Verbänden, NGOs etc. machen, ist PROMOS LMU das passende Stipendienprogramm für Sie.

Stipendien des DAAD

Die vielen verschiedenen Stipendienprogramme des DAAD finden Sie in dessen Stipendiendatenbank. Für Praktika im Ausland sind insbesondere folgende Stipendienprogramme geeignet:

Hierbei werden Stipendien für kombinierte Studien- und Praxissemester im Ausland vergeben. Ein Praxissemester ist hierbei eine in den Regelstudienverlauf integrierte berufspraktische Tätigkeit, also ein Praktikum. Bei dem Praktikum muss es sich um ein Pflichtpraktikum im Rahmen der Studienordnung handeln. Das Angebot gilt für alle Weltregionen und alle Fachrichtungen. Studien- und Praxissemester sollen im selben Land absolviert werden.

Das Stipendium richtet sich an Studierende ab dem 2. Fachsemester sowie Masterstudierende, die für die Dauer des Praktikums an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind. Mit einem Kurzstipendium können Praktika an den folgenden Institutionen gefördert werden:

  • Deutsche Auslandsvertretungen (Deutsche Botschaften, Konsulate und Ständige Vertretungen)
  • Völkerrechtlich anerkannte internationale Organisationen (z. B. EU, UNO, NATO, Weltbank)
  • Deutsche Schulen im Ausland (nicht DSD und nicht FIT).
    Achtung: Lehramtsstudierende, die ein Praktikum an einer deutschen Schule im Ausland anstreben, sind in diesem Programm nicht antragsberechtigt. Bitte bewerben Sie sich in diesem Fall für das Programm "Lehramt.international" (siehe unten).
  • Goethe-Institute
  • Deutsche Archäologische Institute
  • Institute der Max Weber Stiftung
  • ausgewählte Institutionen der auswärtigen Kulturpolitik

Bitte beachten Sie, dass politische Stiftungen und deutsche Außenhandelskammern im Ausland keine deutschen Auslandsvertretungen darstellen!

Lehramtsstudierende aller Fächerkombinationen und aller Schulformen erhalten ein Stipendium für selbstorganisierte Praktika an schulischen Einrichtungen im Ausland.

Sie erhalten im Programm Auslandspraktika für Lehramtsstudierende Stipendien für 1- (mindestens 30 Tage) bis 6-monatige Praktika an schulischen Einrichtungen im Ausland. Eine gleichzeitige Förderung über Erasmus oder PROMOS und Lehramt.international ist ausgeschlossen!

Nur für Praktika, die im Rahmen von Programmen der folgenden Organisationen stattfinden:

  • IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience)
  • AIESEC (Association Internationale des Etudiants en Sciences Economiques et Commerciales)
  • ZAD (Zahnmedizinischer Austauschdienst)

Deutsche Bachelorstudierende aus den Natur-, Lebens- und Ingenieurwissenschaften erhalten ein Stipendium für ein Forschungspraktikum in den verschiedensten Ländern der Welt und werden von Forschern vor Ort betreut. Interessierte Studierende können online eingestellte Forschungsprojekte einsehen und sich auf bis zu drei Angebote bewerben.

Gefördert werden Praktika bei internationalen Organisationen, Institutionen der Europäischen Union (EU) und ausgewählten Nichtregierungsorganisationen.

Es werden zwei Programmlinien angeboten:

  • Programmlinie A fördert in Eigeninitiative erlangte Praktika.
  • Programmlinie B schreibt spezielle Praktikumsangebote aus.

Stipendium vom Deutsch-Französischen-Jugendwerk

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) fördert fachbezogene Praktika in Unternehmen oder Institutionen in Frankreich, die als Bestandteil des Studiengangs von der Heimathochschule anerkannt oder dringend empfohlen werden. Für diese Stipendien können sich Studierende aller Fachrichtungen bewerben, die sich

  • in einem Bachelor-Studiengang oder
  • im 1. bis 6. Fachsemester eines Studiengangs, der mit einem Staatsexamen abschließt, befinden.

Iris Geise

Career Service

Internationale Praktika & Stipendien

E-Mail schreiben

+49 89 2180-1359

Wonach suchen Sie?