Schild mit einer Raumnummer und einer Grafik eines Rollstuhlfahrers

Studieren mit Beeinträchtigung

Etwa 12 Prozent der LMU-Studierenden haben eine gesundheitliche Beeinträchtigung, die ihr Studium erschwert. Sollten Sie zu diesen 6.400 Studierenden gehören, wissen Sie nun: Sie sind nicht allein!

Prof. Dr. Francesca Biagini

Information und Unterstützung

Um Inklusion und Teilhabe im studentischen Alltag zu ermöglichen, bieten wir ein umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung an.

Beratung und Austausch

Die Beratungsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung der Zentralen Studienberatung bietet auch Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten zur gegenseitigen Unterstützung von Studierenden.