Orientierung vor dem Studium

Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für die Studienorientierung. Deshalb finden Sie hier einige Online-Angebote, die Ihnen bei den ersten Schritten helfen.

Video-Workshop zur Studienorientierung

  • Welche Studiengänge passen zu mir?
  • Wie entscheide ich mich für einen Studiengang?
  • Wo finde ich passende Informationen?

Auf diese Fragen und mehr geht der Video-Workshop zur Studienorientierung ein.

In Kombination mit dem Workbook bietet er einen strukturierten Leitfaden, um die Fragen und Recherchen zur Studienentscheidung zielorientiert und mit klarem Durchblick angehen zu können.

Onlinetests und Orientierungshilfen im Netz

Onlinetests können gerade am Anfang des Studienfinungsprozesses nützlich sein. Sie bieten eine erste Orientierung und gute Impulse zur Selbsterkundung. Die LMU bietet selbst einige studienfachspezifische Tests, sogenannte Online-Self-Assessments (OSAs), an.

Auch wenn kein Test eine tiefgreifende Recherche zu Ihren Zukunftsoptionen oder Ihre ganz persönliche Auseinandersetzung mit dem, was Sie möchten, ersetzen wird, können sie am Anfang ebendieser stehen – genauso wie einige empfehlenswerte Informationsseiten im Netz:

Für folgende Fächer stehen zurzeit onlinebasierte Self-Assessments zur Verfügung.

Für die Immatrikulation in manchen Fächern ist die Teilnahme am OSA sogar verpflichtend. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Studiengänge mit Studienorientierungsverfahren.

Kontakt

Für Fragen zu einem konkreten Self-Assessment-Verfahren wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung des jeweiligen Fachs. Weitere Informationen finden Sie unter dem oben angegebenem Link des jeweiligen Fachs.

Eine gute Übersicht über eine Vielzahl von Online-Self-Assessments, die an deutschsprachigen Hochschulen zur Verfügung stehen, bietet das OSA-Portal.

Auch der Studium-Interessentest (SIT) der Hochschulrektorenkonferenz ist empfehlenswert. Mit Hilfe von 72 Fragen können Sie in 15 Minuten ein individuelles Interessensprofil erstellen. Basierend auf dieser Selbsteinschätzung bekommen Sie Informationen zu den deutschlandweit angebotenen grundständigen Studiengängen.

Sie möchten sich mehr Zeit nehmen? Das Selbsterkundungstool Check-U der Arbeitsagentur hilft Ihnen, Ihre Kompetenzen, Interessen und beruflichen Vorlieben herauszufinden und liefert Informationen über das Studium sowie eine Liste mit passenden Studienfeldern und Ausbildungsberufen.

Für die Hochschulen des Landes Baden-Württemberg gibt es zudem einen eigenen Orientierungstest des baden-württembergischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Ihre Interessen und Fähigkeiten sind klar, aber die Frage ist, welches Studium am besten zu Ihnen passt? Vielleicht helfen diese Überblicksseiten weiter. Aber beachten Sie beim Stöbern auch hier immer die Herkunft und Zielsetzung der Angebote.

Die Hochschulrektorenkonferenz ist die Vertretung aller deutschen Hochschulen. Die dazugehörige Onlineplattform Hochschulkompass bietet die wichtigsten Eckdaten zu den deutschen Hochschulen und deren Studiengängen. Verschiedene Suchfunktionen helfen bei der Navigation. So kann man zum Beispiel nach Abschlussarten oder Hochschultypen filtern.

Das Buch "Studien- und Berufswahl", das vielleicht aus der Schule bekannt ist, gibt es auch als Online-Version. Hinter der Plattform stecken die Stiftung für Hochschulzulassung und die Bundesagentur für Arbeit. Hier finden Sie nicht nur prägnante Charakterisierungen aller deutschen Hochschulstudiengänge, sondern auch weiterführende Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten und Arbeitsmarktentwicklungen. Literaturhinweise und Tipps zum Start ins Berufsleben runden das Angebot ab.

Wer sich für ein Studium in Bayern interessiert, wird auf der Seite des bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst fündig. Das Portal enthält grundlegende Informationen und Tipps rund um das Studium an bayerischen Universitäten, Fach- oder Kunsthochschulen. Neben Infos zu Studienfächern, Adressen und Terminen gibt es weiterführende Links und interessante Hinweise. Wichtige Themen wie Studienabschlüsse, Bewerbung und Finanzierung werden kompakt dargestellt und zum Teil mit kurzen Filmen visualisiert.

abi.de und planet-beruf.de sind Portale der Bundesagentur für Arbeit und beinhalten Informationen rund um die Studienorientierung und Studienwahl sowie zu Berufswahl und Ausbildung.

Hochschulrankings

Vergleicht man verschiedene Hochschulrankings, stellt man fest, dass die Bewertung der einzelnen Hochschulen und Fächer zum Teil stark schwankt. Das liegt daran, dass nicht nur recht unterschiedliche Kriterien in die Auswertung einfließen, sondern auch die Erhebungsmethoden verschieden sind. Die sehr umfassenden Rankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) werden auf der Website der Zeit veröffentlicht. Mehr Informationen zu den einzelnen CHE-Rankings, zum methodischen Vorgehen und weiteren Studien finden Sie auf der Website von CHE. Die Platzierung der LMU in einigen internationalen Rankings können Sie unter LMU in Rankings einsehen.

Das Wunschfach steht schon fest? Aber wissen Sie schon alles darüber? Mit unseren Tipps zur Orientierung in einem bestimmten Fach können Sie Ihre Recherche verfeinern.

Sie sind sich noch nicht sicher, welche berufliche Tätigkeiten zu Ihrem Studienwunsch passen? Wir helfen Ihnen beim Einstieg in die fachspezifische Berufsorientierung.

Wonach suchen Sie?